Corinna Kraus-Naujeck

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Corinna Kraus-Naujeck (* 1958 in Berlin) ist eine deutsche Autorin und Bibliothekarin.

Biografie[Bearbeiten]

Corinna Kraus-Naujeck, die in Berlin aufwuchs, studierte deutsche Literatur und ägyptische Sprache an der Freien Universität Berlin. Sie machte ihren Hochschulabschluss als Diplom-Bibliothekarin. Sie besuchte zahlreiche Lehrgänge in Zeichnen und Aquarellmalerei bei Künstlern der HdK Berlin und Kiel. Sie lebt zeitweise mehrere Monate im Jahr mit ihren drei Kindern in Skandinavien.

Neben ihrer Buchveröffentlichung Ferien in Dänemark stellt sie seit 2003 im mit ihrem Mann betriebenen Atelier leckerkunst in Kiel aus[1]; auch in Hamburg waren ihre Arbeiten zu sehen. Mit Ingrid Venohr schuf sie die Figur der Hexe Alida, deren Geschichten sie illustriert.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://foerdefluesterer.de/Artikel/News/Den-Kunstlern-auf-die-Finger-geschaut.1619.html
  2. NordBuch e. V. Förderverein für zeitgenössische Literatur: Fundstücke: Gesichter der Natur, 2008, S. 241
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.