Cobblestones

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cobblestones ist eine Irish-Folk-Band aus Berlin. Die Songs sind überwiegend Traditionals und erzählen alte irische und schottische Geschichten.

Cobblestones
Die Band Cobblestones
Die Band Cobblestones
Allgemeine Informationen
Herkunft Berlin, Deutschland
Genre(s) Irish Folk, Folk-Rock
Gründung 2001
Website http://www.cobblestones.de
Aktuelle Besetzung
Martin Lendt
Gesang, Akkordeon, Gitarre
Andy Knappe
Gesang, Gitarre, Kazoo, Kontrabass, Waschbrett
Andreas Macherauch
Gesang, Mandoline, Octav-Mandola, Tin Whistle, Mundharmonika, Kontrabass
Marcus Bernhardt

Bandname[Bearbeiten]

Cobblestones bedeutet einerseits „Pflastersteine“, in der Umgangssprache aber auch „Stümper“. So wird das Anliegen der Band ausgedrückt, nicht zu ernst genommen werden zu wollen.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Die vier Bandmitglieder haben bereits lange Jahre vor der Gründung musikalische Erfahrungen in unterschiedlichen Stilrichtungen durch verschiedene Bands und Musikprojekte gesammelt.

Die Idee zur Gründung der Band im Dezember 2001 entstand bei zahlreichen Jam-Sessions, bei denen sich schnell ein breites Repertoire an Folksongs durchsetzte. Die besondere Stimmung sowie das Gefühl von Fernweh und ausgelassenem Feiern, das durch Irish Folk vermittelt wird, entsprach dem Lebensgefühl der Bandmitglieder, so dass die Band bald darauf gegründet wurde.

Cobblestones spielt deutschlandweit auf Stadtfesten und großen Festivals.

Die Band verbindet klassischen Irish Folk und Folk-Rock, wobei sie mit dem vierstimmigem Satzgesang einen neuen Stil in der Folkszene etabliert hat.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2003: CD No.1 (MSP-Music)
  • 2005: Eating Trifle (MSP-Music)
  • 2008: Late Breakfast (MSP-Music)
  • 2010: Laughstory (Single) (sena music)
  • 2011: Laughstory (Album) (sena music)

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.