Clubfans United

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clubfans United
clubfans-united.de
Motto Fanmagazin von Fans für Fans des 1. FC Nürnberg
Beschreibung Blog
Sprachen Deutsch
Eigentümer Alexander Endl, Stefan Helmer
Erschienen 1995

Clubfans United ist ein Fanmagazin (oder Fanzine) des 1. FC Nürnberg, das in Form eines Autoren-Blogs erscheint. Erstmals 1995 im Internet publiziert, erscheint das Fanmagazin seit 2005 in Form eines Weblog.

Profil[Bearbeiten]

Anfang 1996, als der 1. FC Nürnberg aus der 2. Fußball-Bundesliga in die Regionalliga abgestiegen war, startete Stefan Helmer das Projekt “Der 1. FC Nürnberg im Internet” mit Nachrichten, Ergebnisse, Tabellen und Umfragen. Diese Website wurde bis 1998 intensiv gepflegt, eine Pionierleistung im frühen Internet, als auch Vereine noch keine eigenen Webpräsenzen hatten und überregional abseits von klassischen Agenturmeldungen für den Fan kaum Sportergebnisse zu erhalten waren. Ab 1998 nahm man sich eine längere Ruhephase, um mit Beginn der Bundesliga-Saison 2005/2006 unter clubfans.de als Weblog wieder an den Start zu gehen. Nun verstärkt mit Alexander Endl entwickelte sich das Weblog zum festen Bestandteil der Nürnberger Fanszene im Internet. Heute ist das Fanmagazin eine Autorengruppe, die unter der Domain www.clubfans-united.de erreichbar ist.[1] Das Weblog zählt im Januar und Februar 2012 zu den Top 12 der einflussreichsten Sportblogs in Deutschland.[2]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Als Veranstalter von Podiumsdiskussionen im Rahmen der Berliner Konferenz für digitale Gesellschaft re:publica lud man bereits zweimal (2010, 2011) Vertreter von Vereinen, Medien, Fans sowie Experten aus den Bereichen Recht zum Dialog, darunter den Fanbeauftragten der DFL sowie Pressesprecher der Vereine 1. FC Nürnberg und Hertha BSC Berlin. Seit mehreren Jahren engagiert sich Clubfans United intensiv um den Dialog zwischen den unterschiedlichen Fangruppierungen und führt dazu regelmäßig Interviews "mit dem Gegner" durch.[3] Clubfans United ist Offizieller Fanclub des 1. FC Nürnberg[4]. Für 11Freunde, ZEIT online, Sportal und Spox fungierte man bereits publizierend als Fan-Experte.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. “Clubfans, das sind wir!” Feed Magazin, 30. Januar 2012, abgerufen am 30. Januar 2012.
  2. “Die einflussreichsten Sport-Blogs - Ranking nach Einfluss”. ebuzzing, 30. Januar 2012, abgerufen am 31. Januar 2012.
  3. “Clubfans United, dem wohl besten Club-Blog im Netz”. nordbayern.de, 20. Dezember 2011, abgerufen am 30. Januar 2012.
  4. “Clubfans United.de – der etwas andere Fan-Club”. 1. FC Nürnberg, 20. Juli 2010, abgerufen am 30. Januar 2012.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.