Chris Wickenden

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Wickenden

Chris Wickenden, eigentlich Christopher Robin Wickenden (* 1960 in Stamford, Lincolnshire, England) ist ein englischer Künstler und Mediendesigner mit Wohnsitz bei Köln, Deutschland. Seit 2013 ist er Studiengangsleiter für 3D-Mind & Media und Angewandte Medien an der Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien, Köln.

Leben[Bearbeiten]

Chris Wickenden wuchs zunächst in England, später in Bonn auf, wo er an der „Bonn International School“ (NCG) sein Abitur machte. Zunächst zwei Semester Studium der Architektur an der RWTH Aachen, dann für eineinhalb Jahre Mitarbeit in einer Druckerei um Druckverfahren und Reprotechnik zu erlernen. Dort arbeitete er unter Anleitung des Grafikers Jan Künster, der ihn während diese Zeit in technischer Hinsicht maßgeblich beeinflusste. Ab 1984 studierte Wickenden Grafikdesign an der FH Münster und schloss das Studium der visuellen Kommunikation an der FH Düsseldorf, wo er unter Uwe Loesch studiert hatte.

Chris Wickenden wurde Preisträger des bundesweiten L&M Wettbewerbs für Fotokonzeption.

In Düsseldorf arbeitete er 17 Jahre als Art Director für internationale Kunden wie Henkel, Yokohama, Alpine, Deutsche Post, Makita, Telekom, Ceravid und Seiko. Parallel entwickelte er sich künstlerisch weiter und arbeitet mit den Künstlern Stefan Kaluza und Claudia Rogge zusammen.

Technischer Aufbau eines LifeScape

2002 begann er mit der Entwicklung seiner LifeScape-Skulpturen. 2008 gründete er die Online Initiative „Building-Bildung“ und sammelte im Rahmen seiner Ausstellungen Geld für bildungsbedürftige Menschen. Schirmherrin für dieses Projekt ist die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Katja Dörner. 2011 übernahm er die Kuration der Ausstellung „Kunst bildet – bildet Kunst!“ im Forschungsinstitut caesar in Bonn, an dem über 18 Künstlern aus ganz Deutschland teilnahmen. 2014 erhielt Chris Wickenden die Goldene Ehrennadel für seine Verdienste an der IHK.

Lehrtätigkeit[Bearbeiten]

Während Wickendens Agenturzeit wurde er als Prüfer an die IHK berufen und nahm eine Dozentur für Design am Institut für Grafik und Design (InD) in Düsseldorf auf. Er verstärkte seine Lehrtätigkeit, übernahm später die Studienleitung des Fachbereichs Design und stoppte die Agenturtätigket. Seit 2013 leitet er den Studiengang 3D-Mind & Media und den kooperativen Studiengang "Angewandte Medien" der Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien, Köln.[1]

künstlerische Arbeit[Bearbeiten]

2007 stellte Wickenden die erste LifeScape Skulptur fertig. Neben der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Frage „Wie kann ich das erlebte Leben als dreidimensionales Objekt kreieren?“ basierend auf der Gestalttherapie des Psychologen Fritz Perls und der fünf Säulen der Identität von Hilarion Petzold entwickelte Wickenden eine künstlerisch-wissenschaftliche Interpretation einzelner Personen als Skulpturen-Porträt des erlebten Lebens.

Einstrichzeichnung in einem kompletten Raum (Ausstellung Endstation, Königswinter 2012)

In seiner Kunst verdeutlicht er die Verbindung zwischen Grafik und Medien, z. B. durch riesige Zeichnungen mit einem durchgehenden Strich wobei er Räume als Leinwand verwendet.

Publikationen und Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Zeitgenossen. In: Art Dialog 7/2011, S. 28–29. Bonn: Art Dialog e.V
  • Vom Schmerz… In: Aktion2T 9/2011, S. 66–67. Remagen: Redaktion Reinelt
  • Stationskultur. In: Sozial Psychiatrie 10/2012, S. 17. Köln: DGSP e.V.
  • Blickwinkel. In: www.rlp.de 5/2013, Landesvertretung Rheinland Pfalz, Berlin
  • Non-stop-vom Leben gezeichnet. Erich-Ollenhauer Haus, Bonn 2008
  • Baustelle. Künstlerforum Bonn, 2008
  • 3D-LifeScapes. Köln, 2009
  • Zeitgenossen. Interkultureller Dialog zwischen Künstlern aus Europa, Bonn 2011
  • Aktion 2T. Brückenfestival, Remagen, 2011
  • Kunst Bildet. Forschungszentrum caesar Bonn, 2011
  • Endstation. Königswinter, 2012
  • Blickwinkel. Inklusion. Rheinland Pfalz Landesvertretung, Berlin 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chris Wickenden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Facebook icon.svg Chris Wickenden bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]