Canned Heat (Album)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canned Heat (Album)
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Canned Heat

Veröffent-
lichung(en)

1967

Label(s) Liberty Records

Genre(s)

Blues

Produktion

Cal Carter

Chronologie
Canned Heat (Album) Boogie with Canned Heat

Canned Heat ist das erste Album der gleichnamigen Bluesrockband und wurde 1967 kurz nach ihrem Auftritt beim Monterey Pop Festival veröffentlicht. Auf dieser Schallplatte befanden sich überwiegend Coversongs.

Das gleiche Album wurde im Jahr 1999, vom französischen Plattenlabel MAM Productions, unter dem Titel Rollin' and Tumblin' auf CD herausgebracht.

Inhaltsverzeichnis

Tietelliste[Bearbeiten]

Seite 1[Bearbeiten]

  1. Rollin’ and Tumblin’ (Muddy Waters) – 3:11
  2. Bullfrog Blues (William Harris) – 2:20
  3. Evil Is Going On (Willie Dixon) – 2:24
  4. Goin’ Down Slow (St. Louis Jimmy Oden) – 3:48
  5. Catfish Blues (Robert Petway) – 6:48

Seite 2[Bearbeiten]

  1. Dust My Broom (Robert Johnson, Elmore James) – 3:18
  2. Help Me (Sonny Boy Williamson II) – 3:12
  3. Big Road Blues (Tommy Johnson) – 3:15
  4. The Story of My Life (Guitar Slim) – 3:43
  5. The Road Song (Floyd Jones) – 3:16
  6. Rich Woman (Dorothy La Bostrie, McKinley Millet) – 3:04

Personelle Besetzung[Bearbeiten]

Canned Heat

  • Bob Hite (der Bär) (außer Seite 2, Titel 2) – Gesang
  • Alan Wilson (die blinde Eule) – Slide-Gitarre, Gesang (Seite 2, Titel 2), Mundharmonika
  • Henry Vestine – Lead-Gitarre
  • Larry Taylor – Bass-Gitarre
  • Frank Cook – Schlagzeug
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.