Bruchwaldbahn

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bruchwaldbahn (Schnapsbahn) ist eine innerbetriebliche Materialbahn mit 600 mm Spurweite, die sich auf dem Bruchwaldhof in Weiskirchen im nördlichem Saarland befindet.

Geschichte und Betrieb[Bearbeiten]

Ab 1987 wurde die Feldbahn auf dem Bruchwaldhof gebaut und ist auf der gesamten Hoffläche integriert. Die Feldbahn dient dem Transport von land- und forstwirtschaftlichen Produkten. Sie ist ganzjährig in Betrieb und bedient saisonbedingt die hofeigene Schnapsbrennerei. Das Streckennetz hat eine Ausdehnung von etwa 1 km. Der Fuhrpark erfordert Abstellgleise und eine Werkstatt mit Gleisanschluss. Hier können die Reparaturarbeiten an Lokomotiven und Loren durchgefürt werden. Durch die vielfältigen Aufgaben werden eine Reihe von speziellen Fahrzeugen benötigt und umgerüstet. Der Gleisbau einschließlich dem Anfertigen von Weichen erfolgen ebenfalls in Eigenleistung.

Lokomotiven[Bearbeiten]

  • Jung EL 105 Bj. 1938
  • Jung ZL 114 Bj. 1939
  • Diema DS 12 Bj. 1949
  • Deutz OMZ 117
  • Whitcomb Bj. 1945

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

49.5645466.820037Koordinaten: 49° 33′ 52,4″ N, 6° 49′ 12,1″ O