Bischöfliches Gymnasium Am Stoppenberg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bischöfliches Gymnasium Am Stoppenberg
Schullogo des Gymnasiums Am Stoppenberg
Schulform Ganztagsgymnasium
Gründung 1966
Adresse

Im Mühlenbruch 51

Ort Essen
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 28′ 58″ N, 7° 1′ 59″ O51.4828388888897.0330611111111Koordinaten: 51° 28′ 58″ N, 7° 1′ 59″ O
Träger Bistum Essen
Schüler ca. 844
Website Homepage des Gymnasiums Am Stoppenberg Essen

Das Gymnasium Am Stoppenberg (GAS) Essen ist eine 1966 gegründete katholische Privatschule. Träger ist das Bistum Essen. Es befindet sich neben der Real- und Hauptschule Am Stoppenberg in dem Schulzentrum Am Stoppenberg.

Das Gymnasium Am Stoppenberg wurde unter Bischof Franz Hengsbach eingeweiht. Das Gymnasium wurde als Bereicherung für den sozial benachteiligten Essener-Norden angesehen.

Das GAS ist das erste Tagesheimgymnasium in Nordrhein-Westfalen[1]. Zur Zeit wird das GAS von ca. 844 Schülern besucht.

Zurzeit gibt es auf dem Gymnasium Am Stoppenberg ca. 65 Lehrer. Der Schulleiter ist Rüdiger Göbel.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.