Battle League Lëtzebuerg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:BLLLOGO.jpg
Logo der BLL

Die Battle League Lëtzebuerg (kurz: BLL) ist die größte luxemburgische Battle-Rap-Liga in Luxemburg.

Es gibt verschiedene Versionen der BLL. Das Hauptevent ist die normale BLL. Parallel dazu gibt es noch Die BLLR (BLL Rookie), die BLLSR (BLL Small Room) und spezielle Editionen wie die BLL XMAS (BLL Weihnachtsedition) und die BLL meets D.O.W (BLL trifft Dudelange on Wheels).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Die BLL gibt es seit ca. dem 1. April 2013 und die Erstaufführung wurde in der Dikkrecher Stuff, eine Bar in der Stadt Diekirch gehalten. Die Idee kam von Thierry Ty, einem Bürger aus Diekirch,

Seit 2013 findet die BLL jährlich statt. Die Anzahl der Staffeln pro Jahr können je nachdem variieren.

Gewinner[1][Bearbeiten]

Battle League Lëtzebuerg[Bearbeiten]

BLL ist das Hauptevent der BLL

Momentan hält T-WAY mit insgesamt 4 Siegen den Titel des Rekord-MC's in BLL.

Staffel Wo Jahr Im Finale Gewinner RESULTAT
BLL 2 Dikkrecher Stuff, Zentrum, Diekirch 2013 Webstar vs C.M.P Webster 3-0
BLL 3 Cafe am Bamerdall, Diekirch 2014 T-WAY vs Webster T-WAY 2-0
BLL 4 Rives de Clausen, Clausen, Luxemburg (Stadt) T-WAY vs No Mercy T-WAY 2-1
BLL 5 Rocas, Uewerstad, Luxemburg (Stadt) 2015 T-WAY vs Mello G T-WAY 2-1
BLL 6 DKCLUB, Zentrum, Diekirch 2016 No Mercy vs Mello G Mello G 2-1
BLL 7 Rocas, Uewerstad, Luxemburg (Stadt) T-WAY vs Zeptah T-WAY 3-0
BLL 8 Rocas, Uewerstad, Luxemburg (Stadt) 2017 -ansthenend-

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle BLL Seite. Abgerufen am 1. April 2013.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.