Bahnhof Wolfgang (Kr Hanau)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

BW Der Bahnhof Wolfgang (Kr Hanau) ist nach dem Hauptbahnhof der zweitgrößte Bahnhof in Hanau. Er liegt an der Kinzigtalbahn in Hessen und dient dem Stadtteil Wolfgang als Bahnhof. Der Bahnhof Wolfgang hieß früher Pulverfabrik b. Hanau.

Wolfgang (Kr Hanau)
Bahnhof Wolfgang (Kr Hanau) (Hessen)
Red pog.svg
Daten
Betriebsstellenart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 4
Abkürzung FWFG
Kategorie 6
Eröffnung 1867
Lage
Stadt/Gemeinde Hanau
Land Hessen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 7′ 24″ N, 8° 57′ 27″ O50.123257418.9575695Koordinaten: 50° 7′ 24″ N, 8° 57′ 27″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Hessen

Der Bahnhof wurde an der Frankfurt-Bebraer Eisenbahn errichtet, deren südwestlicher Abschnitt heute Kinzigtalbahn heißt. Mit der Betriebsaufnahme des Teilstücks Hanau Ost (heute: Hanau Hbf)–Wächtersbach am 1. Mai 1867 begann hier der Verkehr.

Der Bahnhof weist vier Gleise an zwei Bahnsteigen auf. Es handelt sich um zwei Inselbahnsteige. Die Regionalbahnen benutzen allerdings fast ausschließlich das Gleis 3 am zweiten Inselbahnsteig.

Verkehr[Bearbeiten]

Der Bahnhof Wolfgang wird heute nur vom Nah- und Regionalverkehr bedient.

Linien
Hanau Hbf   SE 50
Kinzigtalbahn
Rodenbach (b Hanau)
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.