Bahnhof Hainichen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Hainichen
Bahnhof Hainichen.JPG
Daten
Abkürzung DHA
Kategorie 6
Eröffnung 1. März 1869
Webadresse www.bahnhof.de
Lage
Land Sachsen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 58′ 5″ N, 13° 7′ 9″ O50.9679413.11907Koordinaten: 50° 58′ 5″ N, 13° 7′ 9″ O
Höhe (SO) 317 m
Eisenbahnstrecken

Bahnstrecke Roßwein–Niederwiesa

Bahnhöfe und Haltepunkte in Sachsen
i16i18

Der Bahnhof Hainichen befindet sich in der sächsischen Stadt Hainichen und ist der zentrale Punkt für den öffentlichen Personennahverkehr rund um Hainichen und die Gemeinde Striegistal. Das Gebäude ist als Kulturdenkmal ausgewiesen.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Beschreibung als Kulturdenkmal
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Verbindungen[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

  • 640: Chemnitz/ Rosswein
  • 677: Mittweida
  • 747: Freiberg
  • 691: Mobendorf
  • 690: Nossen
  • 672: Mittweida/ Dresden
  • 616: Rosswein
  • 695: Rosswein
  • 715: Oederan

Betrieben werden diese Buslinien durch die Regiobus Mittelsachsen.

Bahn[Bearbeiten]

Dies ist eine Linie des Chemnitzer Modell welches durch die City-Bahn Chemnitz GmbH betrieben wird unter dem Name Chemnitz Bahn.

Ausstattung[Bearbeiten]

  • Telefonzelle
  • Toilette
  • Bistro im Bahnhofsgebäude
  • LCD-Abfahrtstafel
  • 3 Abfahrtsstände mit Wartehäusschen
  • ein Hausbahnsteig
  • behindertengerecht

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Hainichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.