Bahnhof Barnstorf

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barnstorf (Han)
Bahnhof Barnstorf (Niedersachsen)
Red pog.svg
Daten
Betriebsstellenart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Kategorie 5
Eröffnung 1872
Lage
Stadt/Gemeinde Samtgemeinde Barnstorf
Ort/Ortsteil Barnstorf
Land Niedersachsen
Staat Deutschland
Koordinaten 52° 42′ 27″ N, 8° 30′ 37″ O52.70758.5102777777778Koordinaten: 52° 42′ 27″ N, 8° 30′ 37″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Niedersachsen
i16i16i18

BW Der Bahnhof Barnstorf ist ein Bahnhof in Barnstorf an der Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Empfangsgebäude wurde wurde 1871/72 erbaut und am 24. August 1872 eingeweiht.[1] Die Bahnstrecke von Osnabrück nach Hemelingen wurde am 15. Mai 1873 fertiggestellt, von 1881 bis 1883 zweigleisig ausgebaut und in den 1960er-Jahren elektrifiziert.

Das Bahnhofsempfangsgebäude entspricht in wesentlichen Teilen noch dem Ursprungszustand, ist dem Historismus-Stil zuzuordnen und ist als Baudenkmal ausgewiesen.[2]

Anbindungen[Bearbeiten]

Der Bahnhof liegt an der Kursbuchstrecke (Münster–)Osnabrück–Bremen (KBS 385[3]).

Linie Linienverlauf Taktfrequenz
RE (Münster (Westfalen) –) OsnabrückDiepholzBarnstorfTwistringenBremen Stundentakt

Website[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Barnstorfer Bahnhof – ein Stück Eydelstedt. In: eydelstedt.de. Archiviert vom Original am 17. Februar 2013; abgerufen am 15. Juli 2019.
  2. Baudenkmal: Bahnhofsempfangsgebäude. Landkreis Diepholz, abgerufen am 15. Juli 2019.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.