Andreas Tapken

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Tapken (* 1965 in Visbek) ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Psychologe.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Schulzeit studierte Tapken römisch-katholische Theologie und Psychologie in Münster, Rom und Chicago. 1992 erhielt er die Priesterweihe und 2001 wurde er Professor für Psychologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom.[1][2] Tapken war als Subsidiar in den Kirchengemeinden Sankt Marien und Sankt Pankratius in Emsdetten tätig.[3] 2004 wurde Tapken Regens des Priesterseminars Borromaeum Münster. 2012 gab Tapken seine Stellung als römisch-katholischer Priester auf.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.