Alois Treindl

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alois Treindl (* 7. März 1950 in Regensburg) ist ein deutscher Physiker, Astrologe und Computerspezialist.[1]

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Treindl promovierte an der ETH Zürich in experimenteller Festkörper-Physik.[2]

Neben dem Studium interessierte er sich für Computeranwendungen und Computerprobleme. 1979 kam er mit Astrologie in Verbindung und berechnete Horoskope. Die genau berechneten Planetenbahnen waren für ihn von großem Interesse und er versuchte, die bisher von Hand angefertigten Zeichnungen in den Computer einzugeben und ein entsprechendes Programm zu entwickeln. Er verkaufte Horoskopzeichnungen unter dem Namen Astrodienst Zürich.

Gründung der Firma astro.com in Zürich am 4. Oktober 1983 mit dem Ziel, Horoskopzeichnungen und Interpretationen sowie Computer-Hardware und –Software anzubieten.

Anfangs wurden Dienstleistungen angeboten für die, die sich mit Astrologie befassten, also Astrologen, Psychologen oder Hobbyastrologen, die Horoskope für beratende Tätigkeiten benötigten.[3]

Es war sein Ziel, das Wissen von Fachleuten der Astrologie als Bausteine zu erstellen und zusammenzufügen. Das Psychologische Horoskop von Astro Intelligenz wurde mit Liz Greene entwickelt. 1987 wurde die 1. Computer-Horoskopdeutung verwirklicht. Die Horoskope werden mittlerweile in 9 Sprachen angeboten.

Treindl erstellte zusammen mit Dieter Koch die Swiss Ephemeride, die Programmierern von Astrologieprogrammen kostenlos zur Verfügung stehen.

Astrowiki[Bearbeiten]

Gründung von astrowiki am 29. Oktober 2008 - eine freie Enzyklopädie über alles, was mit Astrologie zusammenhängt. Es wird erweitert durch freiwillige, ehrenamtliche Autoren.[4]

Astrodatabank[Bearbeiten]

Astrodatabank ging online am 12. März 2009, eine von Lois Rodden übernommene Datenbank - in englischer Sprache[5]

Weblinks[Bearbeiten]

  1. Astrodienst Mitarbeiter
  2. Alois Treindl: Ramanstreuung an gemischtvalentem Thuliumselenid und einigen anderen Chalkogeniden seltener Erden. Zürich 1981, DNB 211931373, OCLC 163749273, doi:10.3929/ethz-a-000272542 (Dissertation).
  3. Interview mit Dr. Alois Treindl über Computerastrologie und künstliche Intelligenz
  4. Astrowiki
  5. Astrodatabank
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.