Aleksandra Izdebska

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleksandra Izdebska

Aleksandra Izdebska (* 9. Mai 1976 in Warschau, Polen) ist Gründerin und Mitglied der Geschäftsleitung des Computer-Unternehmens DiTech.[1] Die studierte Dolmetscherin setzt sich für Integration ein und fungiert seit 2011 als Jurorin für den Österreichischen Integrationspreis.[2] Darüber hinaus engagiert sich Izdebska für Lehrlingsausbildung sowie die Förderung von Frauen in technischen Berufen.[3] Mit dem Ziel jungen Frauen technische Berufe vorzustellen, kooperiert DiTech auch mit der Organisation „Frau in der Wirtschaft“ der Wirtschaftskammer Wien.[4]

2009 war Izdebska Finalistin bei der Wahl zum Österreicher des Jahres in der Kategorie Wirtschafts-Management und beim Entrepreneur des Jahres Award von Ernst & Young in Österreich[5].

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Aleksandra Izdebska – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.