Akademie der Ruhr-Universität

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Akademie der Ruhr-Universität mit Sitz in Bochum ist als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Betreibung, Förderung und Beratung von praxisrelevanten Weiterbildungsangeboten betraut. Gesellschafter sind die Ruhr-Universität Bochum sowie die Gesellschaft der Freunde der Ruhr-Universität e.V. [1].

Geschichte[Bearbeiten]

Die Wissenschaftliche Weiterbildung an der Ruhr-Universität hat eine lange Tradition. Bereits seit 1979 wird praxisrelevante Weiterbildung an der Ruhr-Universität angeboten. 1983 wurde das Weiterbildungszentrum WBZ gegründet und 1999 erfolgte die Gründung der Akademie der Ruhr-Universität [2]. Die Akademie der Ruhr-Universität existiert in der heutigen Form als gemeinnützige GmbH seit 2001.

Aufgaben[Bearbeiten]

Der gemeinnützige Zweck der Gesellschaft besteht in der Förderung von Bildung und Forschung sowie der Vermittlung ihrer Ergebnisse und deren Anwendung. Einen Teil ihres gesellschaftlichen Auftrags sieht sie darin, Fach- und Führungskräfte auf ihrem (beruflichen) Lebensweg ein Stück zu begleiten. Auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum realisiert die Akademie umfangreiche interdisziplinäre Bildungsmaßnahmen und Beratung. In der gezielten Bündelung der Kompetenzen aus unterschiedlichen Fachbereichen und der engen Kooperation mit Lehre und Forschung der Ruhr-Universität sieht sich die Akademie als Partner für einen erfolgreichen Austausch der Wissenschaft mit der Berufswelt.

Formate[Bearbeiten]

Durch praxisbezogene Weiterbildungsformate organisiert die Akademie der Ruhr-Universität kontinuierlichen Wissenstransfer in die Region und die berufliche Praxis. Mithilfe von systematischer Weiterbildung erfahren Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung, in Verbänden sowie in Bildungs- und Beratungseinrichtungen ein systematisches Qualifizierungsangebot zur Aktualisierung und Erweiterung ihrer beruflichen Kompetenzen. Berufsbegleitende Formate sind:

  • Tagung oder Kongress: Bei diesem Format kommt eine größere Gruppe an Personen zusammen, die i.d.R. in gleichen oder verwandten Branchen arbeiten.
  • Seminar: Das Seminar findet als Tages- oder Wochenendseminar zu aktuellen und vielfältigen Themen statt. Es liefert Denkanstöße und Impulse für den beruflichen und zum Teil auch privaten Alltag der Teilnehmer.
  • Zertifikats-Kurs: Nach erfolgreichem Abschluss eines Zertifikats-Kurses erhalten Teilnehmer neben einer Teilnahmebestätigung ein Zertifikat nach § 62 Ab. 1 Hochschulgesetz NRW. Durchgeführte Kurse sind:
  • Berufsbegleitender Master: Als vollwertige Universitätsabschlüsse, welche zur Promotion berechtigen, werden Master in folgenden Fächern angeboten:

Quellen[Bearbeiten]

  1. Akademie der Ruhr-Universität. Homepage der Akademie der Ruhr-Universität Bochum.
  2. Historie der Ruhr-Universität Bochum. Homepage der Ruhr-Universität Bochum.

Weblinks[Bearbeiten]


51.44397.2615722222222Koordinaten: 51° 26′ 38″ N, 7° 15′ 41,7″ O

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.