Academy of Fine Art Germany

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Academy of Fine Art Germany
Academy of Fine Art Logo.jpg
Gründung 2014
Ort Bad Homburg vor der Höhe
Land Hessen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 13′ 7″ N, 8° 37′ 11″ O50.2185118.619804Koordinaten: 50° 13′ 7″ N, 8° 37′ 11″ O
Träger Privat
Schüler 40
Lehrkräfte 4
Leitung Dana Güttler
Website www.akademie-malen-zeichnen.de


Die Academy of Fine Art Germany (englisch für: Akademie der schönen Künste Deutschland) ist eine private staatlich anerkannte Ergänzungsschule im hessischen Bad Homburg vor der Höhe. Träger ist die Academy of Fine Art GmbH.

Die Gründung erfolgte im Jahr 2014. Als private Kunstakademie erhielt sie 2021 den Status einer staatlich anerkannten Ergänzungsschule durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. In einem 3-jährigen vollschulischen Programm bildet sie zur/m staatlich anerkannte/n Kunstmaler/in und zur/m staatlich anerkannte/n Skulpteur/in aus. Das 3-jährige Programm kann mit einer einjährigen Zusatzqualifikation im Bereich Conecpt Art/VFX erweitert werden. So vermittelt sie Jahrhunderte altes Wissen der Kunst als umfassende Grundlage und kombiniert es mit modernen Skills im digitalen Zeichnen für moderne künstlerische Berufe. Die Ausbildung ist in Teil- und Vollzeit möglich.[1]

Dana Güttler ist seit der Gründung im Jahr 2014 Direktorin der Academy of Fine Art Germany.

Ziel[Bearbeiten]

Die Academy of Fine Art Germany hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Kunsthandwerk im Bereich des realistischen Zeichnens und Malens sowie dem Modellieren mit Ton intensiv zu schulen. Hierbei geht sie nach Vorbild der klassischen europäischen Kunstakademien des 19. Jahrhundert vor und vermittelt traditionellen Techniken und Methoden und ergänzt sie durch zeitgenössisch relevante Themen. Die Academy of Fine Art Germany ist die erste Kunstakademie in Deutschland, welche die Ausbildung des realistischen Kunstmalers wieder aufgreift.

Studiengänge[Bearbeiten]

Als private Kunstakademie bildet sie vollschulisch zum staatlich anerkannte/n Kunstmaler/in und staatlich anerkannte/n Skulpteur/in aus. Beide Studiengänge haben eine Regelstudienzeit von drei Jahren und können mit der einjährigen Zusatzqualifikation im Bereich Concept Art/VFX erweitert werden. Die Vorlesungssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Studiengang zur/m staatlich anerkannte/n Kunstmaler*in ist unterteilt in das 4-trimestrige Grundlagenstudium Zeichnen und vertieft sich in das 5-trimestrige Aufbaumodul Ölmalerei.[2][3]

Der Studiengang zu/r staatlich anerkannte/n Skulpteur/in beinhaltet neben dem Modellieren mit Ton das realistische, figurative Zeichnen.[4]

Zu den Inhalten der Studiengänge gehören das Erlernen der Sight-Size Methode, dem Umgang mit Tonalitäten, Künstleranatomie, figuratives Arbeiten, Komposition, bildende Kunst, Kunstgeschichte, Art Business und Concept Development.

Des Weiteren werden Workshops angeboten mit den Schwerpunkten Zeichnen, Malerei, Figuratives Zeichnen/Malen, Portrait sowie Skulpturen.[5][6][7][8]

Akkreditierung[Bearbeiten]

Im Jahr 2021 wurde die Academy of Fine Art GmbH vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als Ergänzungsschule staatlich anerkannt.

Seit 2018 ist sie außerdem von der Hessische Lehrkräfteakademie für qualifizierte Fortbildungen akkreditiert worden.[9]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

Kategorie:Private Hochschule Kategorie:Berufsbildende Schule Kategorie:Berufsakademie Kategorie:Unternehmen (Bad Homburg vor der Höhe)