40inch Longboardmagazin

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 40inch Longboardmagazin ist ein 2011 gegründetes, deutschsprachiges, unabhängiges Magazin zum Thema Longboard (Skateboard). Es ist das erste und einzige noch bestehende deutschsprachige Longboardmagazin, das sich mit dem Thema Longboard/Skate befasst. Die Auflage liegt bei 2000 Exemplaren und erscheint einmal im Quartal. Sonderausgaben erscheinen zu Großveranstaltungen in höherer Auflage. Der Name des Magazins wurde Mitte 2018 auf „Stokedmagazin“ geändert. Die Inhalte sind thematisch identisch.

40 Inch - Longboardmagazin

Beschreibung deutsche Longboard-Zeitschrift
Verlag Ministry of Stoke
Erstausgabe 2012
Erscheinungsweise vierteljährlich
Verkaufte Auflage 2000 Exemplare
Weblink longboardmagazin.de
ISSN (Print)

Das Magazin besteht aus Artikeln, Longboard-Fotografie, Interviews mit professionellen Longboardern, Künstlern und verschiedenen Aspekten des Longboardens. Hierbei wird in erster Linie die deutsche Szene beleuchtet. Das Magazin hat eine eigene Webseite, die News aus der Longboardwelt, Longboardvideos und verschiedene regelmäßige Artikel veröffentlicht.

2011 wurde das Magazin von Natascha Dänner zusammen mit Alexander Lenz ins Leben gerufen. Das 40inch Longboardmagazin ist ein Teil der Medienagentur 7 Sekunden, mit dem Sitz in Neu-Isenburg. Chefredakteur ist Alexander Lenz.

Weblinks[Bearbeiten]