DieAussenseiter

Aus MARJORIE-WIKI
(Weitergeleitet von Die Aussenseiter (YouTube))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
DieAussenseiter
Logo von DieAussenseiter
Namen Dimitri Koslowski
Alexander Koslowski
Beitritt 30. Dezember 2008
Videos seit 11 Jahre und 307 Tage
Abonnenten Rund 1.500.000
Abonniert in Deutschland Platz 1
Abonniert weltweit Platz 75

DieAussenseiter ist ein YouTube-Kanal mit über 1.455.000 Abonnenten. Er wurde am 30. Dezember 2008 von den Cousins Dimitri (Dima) und Alexander Sascha Koslowski gegründet. Der Kanal ist offizieller Partner von YouTube und weltweit auf Rang 75 der am häufigsten abonnierten Kanäle.[1][2]

Die Gründer[Bearbeiten]

Sascha (* 11. Dezember 1986) und Dima (* 10. April 1986) wurden in Russland geboren. Nach eigenen Angaben zog Sascha während seiner Kindheit mit seiner Familie nach Deutschland, Dima folgte ihm mit 17 Jahren. Im Augenblick leben die beiden in der Nähe von Stuttgart. Dima macht eine Ausbildung zum Mediengestalter und Sascha hat eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann abgeschlossen.

Videos[Bearbeiten]

Die Videos von DieAussenseiter mit ihren schnell wechselnden Szenen zeichnen sich durch Spontanität und absurden Humor aus. Sascha und Dima sprechen zum Teil bewusst mit einem starken russischen Akzent und machen sich über die Vorurteile von Deutschen gegenüber Russen oder Ausländern im Allgemeinen lustig. Auch verspotten sie die Community-Gesellschaft, Videoblogs oder andere bekannte Youtuber. In einigen Videos gewähren sie ihren Fans einen Blick hinter die Kulissen und zeigen beispielsweise, wie sie Videos mit Magix oder Adobe Premiere bearbeiten, und schildern ihre Fortschritte bei der Arbeit an kommenden Videos. Es tauchen regelmäßig Freunde oder Verwandte von Dima und Sascha in den Videos auf, wie Julia, Max (der aber, wie sie immer wieder betonen, nicht der Sohn von Sascha oder Dima ist) oder Fabian. Die Stimmen der zwei sind in mehreren Videos verzerrt, wahrscheinlich in Anlehnung an den bekannten Youtuber Fred. Auffällig ist die Vielzahl an unterschiedlichen Kostümen und Requisiten, über die die beiden verfügen. Von 5xlMusic, King 7 oder AequitaS stammt zumeist die Musik zu den Videos.

Die meistgesehenen Videos von DieAussenseiter sind Ich habe mich verliebt (5,3 Mio. Aufrufe), " Mein Bruder Herbert" (2,7 Mio. Aufrufe) und Ein sehr böser Traum (2,5 Mio. Aufrufe). DieAussenseiter bringen fast jede Woche ein neues Video heraus.

Erfolge[Bearbeiten]

DieAussenseiter sind dadurch, dass ihre neuen Videos regelmäßig von Tausenden von Youtubern angesehen werden, offizielle Partner von Youtube. Sie haben eine große Fan-Community und es gibt diverses Fanmaterial wie T-Shirts, Taschen, Tassen und Teddys mit dem Logo der Aussenseiter im Internet zu kaufen.[3] Nach eigenen Angaben haben DieAussenseiter eine Einladung von ProSieben für eine Fernsehsendung erhalten, welche sie aber ablehnten, da sie an einer kommerziellen Verwertung ihrer Videos und Ideen kein Interesse haben.

Mit „DieAussenseiter“ verbundene YouTube-Kanäle[Bearbeiten]

Der erste Kanal von Dima und Sascha war "Die KB-Show" (Die Koslowski-Brothers Show).[4] Der Begriff Brothers ist hierbei symbolisch zu verstehen, da sich die beiden eher wie Geschwister als wie Cousins fühlen. Auf diesem Kanal werden noch immer Videos gepostet, jedoch ist er mit ca. 150.000 Abonnenten bei weitem nicht so erfolgreich wie der anschließend gegründete Kanal „DieAussenseiter“.

Auf diesem werden verschiedenste Themen ironisch behandelt. Bekannte wiederkehrende Figuren sind die Tokio-Hotel-Fans, die sich am Ende eines jeden Videos von Tokio Hotel abkehren, oder Herbert (gespielt von Sascha), ein geistig zurückgebliebener 27-Jähriger, der vergeblich nach einer Freundin sucht. Sein Bruder David (Dima) begleitet ihn meistens dabei und steht aufgrund von Herberts Verhalten oft kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Seit Oktober 2009 hat dieser Kanal die meisten Abonnenten in Deutschland. Mittlerweile erscheint jede Woche mindestens ein neues Video auf dem Kanal. Anfang 2010 wurde der Kanal „Diese Schule rockt“ neu gegründet, auf dem ernsthaftere Themen behandelt werden.[5] Auch dieser Kanal steht mit ca. 200.000 Abonnenten weit hinter „DieAussenseiter“. 2009 wurde zudem ein eigener Kanal für ihren Film „Lost Dreams“ gegründet, auf dem der Film in zwölf Teilen zu sehen ist.[6]

Sowohl Dima als auch Sascha haben außerdem jeweils einen eigenen Kanal. Auf Dimas Kanal werden seit dem 12.11.2010 Videos hochgeladen. Auf Saschas Kanal werden seit dem 27.11.2010 Videos hochgeladen.

Mittlerweile hat auch die Aussenseiterin Julia, Schwester bzw. Cousine der beiden, ihren eigenen Kanal eröffnet. Er nennt sich "Sexy Julia Official" und ist fast genau so populär [7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Film-Wiki: DieAussenseiter
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.