Zsolt Marx

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zsolt Marx (eigentlich: Mark Zsolt, * in Wien, Österreich), ist ein österreichischer DJ, Musiker und Komponist.

Leben[Bearbeiten]

Seit seiner frühen Kindheit ist Zsolt Marx von Computern, Computerspielen und Musik begeistert. 2004 ging er seinen ersten Schritt in Richtung Musiker, wandte sich zuvor aber des Programmierens an Max Payne. Nach Erlangung des Favoritenstatus als Game-Entwickler zog er nach Guildford, Großbritannien, nähe London. Dort studierte er an der ACM. So gelangt es Zsolt, am Himmel des Musiker-Firmaments immer mehr auf sich Aufmerksam zu machen. 2005 begann er als Audio-Coder bei EA Electronic Arts und blieb dort 5 Jahre, fiel dann auch auf verschiedene Rollen wie Audio-Programer, technischer Sounddesigner, Komponist und Musik-Editierer.

Später ist er wieder in Wien - mit einer guten Erinnerung und Vergangenheit bei Electronic Arts.

Auszeichnungen und Ehrungen[Bearbeiten]

  • Black - für das beste Audio des Jahres nominiert (2006)
  • Burnout Paradise - für das am höchsten ausgezeichnete Rennspiel (2008)
  • Harry Potter and the Half-Blood Prince - BAFTA-Nominierung für Komponist James Hannigan

Weblinks[Bearbeiten]


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.