Zambelli (Unternehmen)

Zambelli GmbH & Co. KG
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1957
Sitz Grafenau, Deutschland

Leitung

  • Franz Grill
  • Andreas von Langsdorff
Mitarbeiter ca. 750
Umsatz 85 Mio. Euro (2010)
Branche Metallverarbeitende Industrie
Website www.zambelli.de
Stand: Dezember 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Die Zambelli-Gruppe ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der Metallverarbeitung mit Hauptsitz in Grafenau, Deutschland. An insgesamt zehn Standorten in sechs Ländern werden unterschiedliche Produkte im Metallbereich gefertigt, bearbeitet und vertrieben.

Das Unternehmen erzielte 2010 insgesamt Umsatzerlöse in der Höhe von ca. 85 Millionen Euro.

GeschichteBearbeiten

Mit der Gründung der „Zambelli Kircheninstandsetzung Haus im Wald“ bei Grafenau im Bayerischen Wald legten die Gebrüder Franz und Carlo Zambeli Sopalu’ 1957 den Grundstein für die heute bestehende Unternehmensgruppe.

1974 wurde am selben Standort mit der Herstellung von Dachentwässerungszubehör und Metallverarbeitung begonnen und zwei Jahre später wurden die Aktivitäten auf den Sektor der Stahlmöbel ausgedehnt. Das vom Bruder Otto Zambelli in Australien entwickelte Metalldachsystem RIB-ROOF wird seit 1977 vertrieben und weiterentwickelt.

Der Inbetriebnahme des ersten Auslandsstandortes in Krumau/Tschechien (1991) folgten Budweis/Tschechien (2005) und Sf. Gheorghe/Rumänien (2006) sowie Firmenübernahmen in St. Valentin/Österreich (2007), Gambarare di Mira/Italien (2009) und Györköny/Ungarn (2010).

ProdukteBearbeiten

Die Zambelli-Gruppe produziert als Eigenprogramm Dachentwässerung, das Metalldachsystem RIB-ROOF sowie Regalsysteme für Bibliotheken und Archive. Als Zulieferer in der industriellen Metallbearbeitung bedient man Kunden unterschiedlichster Branchen.

WeblinksBearbeiten