Yvonne Walbrun

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yvonne Walbrun, geb. Jotz (* 6. Januar 1964 in Nürnberg) ist eine deutsche Journalistin und Autorin. Unter anderem ist sie für die Zeitschrift Bunte tätig.

Leben[Bearbeiten]

Nach dem Studium arbeitete Walbrun zunächst unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, Bravo und das Pro7-Format Arabellas Night bis sie 1997 als Chefredakteurin das Magazin "Sugar" für den deutschen Markt entwickelte. Seit 2002 ist sie als freie Journalistin tätig. Seit 2007 Mitglied der Bunte-Redaktion.[1]

Als Autorin verfasste Walbrun das Buch "Liebe, Lust und siebter Himmel" (erschienen im Falken-Verlag) und war Mitautorin des Buches "Lassen Sie uns über Geld reden" (Luchterhand Verlag).

Werke[Bearbeiten]

  • Yvonne Jotz: Liebe, Lust und siebter Himmel: Sextips für Jugendliche. Falken-Verlag, Niedernhausen 1996, ISBN 3-635-60089-X (144 S.).
  • Lassen Sie uns über Geld reden: die schönsten Interviews mit Schwerreichen, Prominenten und schuldlos Verarmten. Luchterhand, München 1995, ISBN 3-630-87982-9 (159 S.).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. kress.de Abgerufen am 4. Juli 2012
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.