Witec

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wirtschaftlich-technisch (WITEC-ZV) optimierte Zungenvorrichtung sind Zungenvorrichtungen die in die Backenschiene eingelassen werden um den Querschnitt der Zunge zu erhöhen und damit die Liegedauer zu verlängern.

Bei einer Zungenvorrichtung der Bauart WITEC ist die Weichenzunge stärker ausgebildet, so dass mehr Material als Abnutzungsvorrat zur Verfügung steht. Gleichzeitig ist die Unterhobelung im Bereich der Anschlagseitenbearbeitung an der Backenschiene vergrößert, um somit mehr Raum zur Aufnahme der verstärkten Zunge zur Verfügung zu stellen. Daraus ergibt sich eine Spurerweiterung von 2,6 mm am Zungenanfang.

WITEC – Zungenvorrichtungen sind durch ein eingeschlagenes W auf den Zungenspitzen – Stirnseite hinter dem Lieferjahr sowie durch ein Firmenschild mit der Aufschrift WITEC bzw. durch „eingelassene Zunge“ gekennzeichnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.