Witali Jewgenjewitsch Orechow

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Witali Jewgenjewitsch Orechow (russ. Виталий Евгеньевич Орехов, wiss. Transliteration Vitalij Evgen'evič Orehov; * 20. Januar 1991 in Moskau) ist ein russischer Schriftsteller und Blogger.

Leben[Bearbeiten]

Orechow ist in Moskau geboren. Seine erste Kurzgeschichte Der Brief ("Письмо" - Pismo, 2007) war in Russland von den Kritikern gut geschätzt. Orechow ist Absolvent des MGIMO, sein Fach ist die internationale Journalistik. Als er Student war, schrieb er für Meschdunarodnik (MGIMO Zeitung) and war Chefredakteur dieser Zeitung. Außerdem ist er ein Blogger der "Russkij pioner"[1] und schrieb für "Foma"[2]. Er lebt in Moskau.

Werk[Bearbeiten]

Er beschreibt in seinen Erzählungen das Leben von verschiedenen Generationen in einer Form von Dialogen. Eine Figur von einem Frappantem spielt eine große Rolle in seinen Werken. Die Funkionen der Geschichte transformieren sich durch diese Figur.

Publikationen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] eine von Kurzgeschichten
  2. [2]
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.