Wikipedia für Kinder

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen auf der Wikipedia-Kinderseite

Wikipedia, das umfassendste Nachschlagewerk im Internet, richtet sich nach Form, Sprache und Inhalten zwar überwiegend an Erwachsene, nichts desto weniger kann es natürlich aber auch für interessierte Schüler nützlich und hilfreich sein gemäß unserem Motto Wissen bringt Spaß, Dazulernen ist einfach.

Dieses Wikipedia-Portal will Kindern, Jugendlichen und Junggebliebenen den Einstieg in die Wikipedia erleichtern und vor allem zur Nutzung der zahlreichen Inhalte und natürlich auch zur Mitarbeit anregen.

Die Wikipedia ist ein tolles Lexikon, das es inzwischen in mehr als 200 Sprachen gibt. Jeder – auch du – kann hier intensiv schmökern, aber auch mit seinem eigenen Wissen dazu beitragen – das ist gar nicht so schwer!

Computerkids.jpg

Seit Mai 2001 haben wir – das sind viele, viele Freiwillige – immerhin 40.609 Artikel allein in deutscher Sprache verfasst. Viele weitere Infos zur Wikipedia findet ihr übrigens in unserem Projektportal.

Bitte denke daran, dass die Artikel in der Wikipedia meist von Erwachsenen geschrieben wurden, die häufig gar nicht daran gedacht haben, dass auch wissbegierige Kids sich dafür interessieren. Aber dass man etwas nicht gleich versteht, passiert ja auch oft in der Schule. Natürlich können einzelne Beschreibungen - wie Bücher und Zeitschriften auch - Fehler enthalten. Wenn du also meinst, dass etwas verständlicher ausgedrückt werden sollte oder Bilder fehlen, dann trage es unten bei Qualität verbessern (oder im Gästebuch) ein.

Wenn du noch nicht so gut lesen kannst, so bitte doch deine älteren Geschwister, deine Eltern, Großeltern, eine Tante oder einen Onkel dir vorzulesen, was dich interessiert. Außerdem kannst du sie gleich mit deinen zusätzlichen Fragen löchern. Und die Antworten können die dann bestimmt wieder mit Hilfe der Wikipedia finden.

Interessante Artikel aus der Wikipedia auszugsweise vorgestellt

Olympiastadion 1.jpg
München ist die Landeshauptstadt und mit 1,3 Millionen Einwohnern gleichzeitig größte Stadt des Freistaates Bayern sowie die drittgrößte Stadt Deutschlands.

Der Marienplatz gilt als der Mittelpunkt Münchens. Der seit 1789 gestaltete Englische Garten durchzieht München vom Zentrum bis an die nördliche Stadtgrenze und übertrifft mit 3,7 km² Fläche sogar den Central Park in New York. Im Norden der Stadt liegt der für die Olympischen Sommerspiele 1972 errichtete Olympiapark mit dem weltberühmten Olympiastadion. Das Deutsche Museum gehört mit über einer Million Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Museen Europas und ist das größte technisch-naturwissenschaftliche Museum der Welt.

Die Weißwurst wurde 1857 in München erfunden. Von Mitte September bis zum ersten Sonntag im Oktober besuchen Touristen aus aller Welt das Oktoberfest auf der Theresienwiese (Wiesn), es ist das größte Volksfest dieser Art.

Weblink zum Thema:

  • Pomki.de – Die offizielle Internetseite der Stadt München für Kinder

(den ganzen Artikel lesen)

früher hier vorgestellte Artikel

Fragen, die du mit Hilfe der Wikipedia leicht beantworten kannst


Technik und Wissenschaft: Du wolltest schon immer wissen:
Wie funktioniert denn überhaupt …
und seit wann gibt es eigentlich […]?

OTVbelweder-front.jpg


Schon gewusst, dass …

  • es auch in Deutschland freilebende Papageien gibt, die man zum Beispiel in Stadtparks entdecken kann. Nachzulesen unter Halsbandsittich.

Lesetipps in der Wikipedia:


Der Extra-Tipp:

Filmklappe
  • Du siehst dir gerne Filme an? Weißt du eigentlich, wie lange schon Filme für Kinder gemacht werden?

Spiel-Ideen, die nichts kosten:

  • Stadt, Land, Fluss – in wenigen Minuten könnt ihr mit diesem altbekannten Wissensspiel beginnen
  • Blinde Kuh – in einer Gruppe immer ein toller Spaß für Jung und Alt
  • Blobby Volley – ein Volleyball ähnliches, gewaltfreies Freeware-Spiel für deinen Computer
  • Tangram – ein Spiel zum Legen von Figuren aus bestimmten geometrischen Grundformen, auch online
  • Schere, Stein, Papier - ein immer wieder lustiges Glücksspiel, zu dem man nur seine Hände braucht
Das Wikipedia-Portal für Kinder – Die Seite (nicht nur) für clevere Kids

Übrigens, in der Wikipedia gibt’s auch Infos zu …

Mainzelmännchen - Thomas Brezina und Tom Turbo - Familie Feuerstein - Frühstück - Der Räuber Hotzenplotz - Sandmännchen - Teletubbies - Legosteine - Fischertechnik - Modelleisenbahn - Poesiealbum - Pippi Langstrumpf - Flipper - Milch und Kakao - Überraschungsei - Black Beauty - Dinosaurier - Schultüte - Fix und Foxi - Räuber und Gendarm - Max und Moritz - Cowboy - Tierlaute - Pausenbrot - Quartett - Basteln - Lagerfeuer - Kasperltheater - Seifenkiste - Ponyreiten - Eis - Flöte - Schlümpfe - Seifenblase - Schwimmen - Erstklässler - Pfadfinder - Teddybär - Schokokuss - Mensch ärgere dich nicht - Gute-Nacht-Geschichte - Autorennbahn - Kreisel - Zeichentrick - Knetmasse - Playmobil - Pommes frites - Barbie-Puppe - Haustier - David und Goliath - Fahrrad - Käpt'n Blaubär - Zoo - Bonbon - Wasserpistole - Struwwelpeter - Papierflieger - Limonade - Hänsel und Gretel - Schulzeugnis - Unsinn - Pfeil und Bogen - Zuckerwatte - Blasrohr - Oma und Opa - Adventskalender - Schneemann - Maskottchen - Malkasten - Pinnwand - Puzzle - Robinson Crusoe - Gummibärchen - Puppenstube - Hanni und Nanni - Kaufladen - Kreide - Laubsägen - Drachen - Micky Maus - Donald Duck - logo! - Schnitzeljagd - Lesezeichen - Rennschwein Rudi Rüssel - Vater und Sohn - Rübezahl - Pu der Bär - Die wilden Hühner - Häkeln und Stricken


Wikipedia-Artikel mit Kinder im Titel:

Kinderarbeit - Kinderarzt - Kinderbetreuung - Kinderbibel - Kinderbuch - Kinderdorf - Kindererholung - Kindererziehung - Kinderfasching - Kinderfilm - Kinderfreibad - Kinderfreizeit - Kinderhilfswerk - Kindergarten - Kindergeburtstag - Kindergottesdienst - Kinderheim - Kinderhort - Kinderkleidung - Kindergeld - Kinderkanal - Kinderkrankheit - Kinderkrippe - Kinderladen - Kinderlied - Kinderlosigkeit - Kinderluftbrücke - Kinderlähmung - Kindermuseum - Kindermädchen - Kinderpatenschaft - Kinderpflanze des Jahres - Kinderreim - Kinderrepublik - Kinder-Schokolade - Kinderschutz - Kindersicherung - Kindersitz - Kinderspiele - Kinderspielplatz - Kinderspielzeug - Kinderstadt - Kinderstar - Kindertagesbetreuung - - Kindertagespflege - Kindertagesstätte - Kindertheater - Kinderuniversität - Kinderwagen - Kinderzimmer - Kinder- und Jugendliteratur - Kinder- und Hausmärchen - Straßenkinder- Wiener Kindertheater


Im Rahmen des Medizin-Redaktionstreffens wurde das Projekt „Kinderleicht“ ins Leben gerufen. Sinn und Zweck des Projektes ist es, medizinische Artikel inhaltlich auch für Kinder im Grundschulalter zugänglich zu machen und zur Unterstützung der Eltern dienen. Alle bisherigen Artikel sind in der Kategorie:Projekt:Kinderleicht gelistet.

Was blüht jetzt? Kennst du diese Pflanze? Hast du sie in diesem Jahr bereits entdeckt?

Abbildungen weiterer Pflanzen, die zur Zeit blühen, findest du hier

zum Natur-Bilderlexikon unseres Portals

Welche Früchte / Gemüse / Kräuter haben jetzt Saison? Schon mal davon gekostet? Lasst es euch gut schmecken!

zum Obst- und Gemüse-Bilderlexikon unseres Portals

zum Obst- und Gemüse-Bilderquiz

Wikipedia funktioniert kinderleicht – probier's doch mal aus!

Wie geht das hier eigentlich?

  • Schau mal in das Tutorial (Schritt-für-Schritt-Anleitung). Da steht genau und mit Bildern erläutert, was du hier so alles machen kannst!
  • Klicke auf die blauen Wörter (Links), dann kommst du immer auf eine neue Seite, wo erklärt wird, was dieses blaue Wort bedeutet.
  • Probiere es einfach aus: Klick doch einfach mal auf Peter Pan“, „Fußball“, „Die Sendung mit der Maus“, „Himbeeren“, „Arche Noah“, „Katzen“, „Donald Duck“, „Klassenzimmer“, „Schnee oder Biene Maja!
  • Gib in das linke Suchfeld einen Begriff ein und klicke auf Artikel, um etwas, was Dich interessiert, in der Wikipedia zu finden!
  • Wenn du in einem Text ein rotes Wort siehst, bedeutet das, dass es bisher in der Wikipedia noch keine Informationen zu diesem Begriff gibt. Klicke darauf, falls du darüber etwas weißt und es hinschreiben willst! So kannst du einen eigenen, neuen Eintrag für das Lexikon verfassen.
  • Wenn du das Schreiben in der Wikipedia nur mal ausprobieren willst, versuche dich einfach auf der Spielwiese. Da kannst du beliebige Texte – auch Unsinn – eintippen, abspeichern und schauen, wie es dann in der Wikipedia aussehen würde.


Laidlaw school bus.jpg

Steigt ein in den Wikipedia-Kinderbus und fahrt mit ihm kreuz und quer durch die Wikipedia. Los geht’s! (Hinweise: Die genaue Beschreibung aller Buslinien findet ihr im Busbahnhof.)

Die Linien:

  • Bus Linie Nr.1: Haustiere
  • Bus Linie Nr.2: Augsburger Puppenkiste
  • Bus Linie Nr.3: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Bus Linie Nr.4: Sportarten
  • Bus Linie Nr.5: Musikinstrumente
  • Bus Linie Nr.6: Bibelgeschichten
  • Bus Linie Nr.7: Obst
  • Bus Linie Nr.8: Das Sonnensystem
  • Bus Linie Nr.9: Schule
  • Bus Linie Nr.10: Gutes und schlechtes Benehmen


Zeichen 224.svg
Kürzlich neu eröffnete Buslinie:
Gehst du noch zur Grundschule oder besuchst du bereits eine Hauptschule, Realschule oder ein Gymnasium? Hoffentlich freust du dich auf jeden Schultag, hast Spaß an den verschiedenen Schulfächern und hast Lehrer, die alles gut erklären und nett sind! Start
Haltestellen: Klassenlehrer - Schulstunde - Klassenbuch - Kreide - Tafel - Klassenzimmer - Pause - Schulhof - Lesen - Schreiben - Rechnen - Noten - Zeugnis - Schulranzen - Ferien - Hausaufgabe - Stundenplan - Schuljahr - Schuluniform … und zurück!


Durchgang zum Busbahnhof mit allen 10 Linien

Kennst du dich schon gut auf der Landkarte aus?

Wie heißt dieses Land in Europa? – Antwort
Um welches deutsche Bundesland handelt es sich? – Antwort

Kinder-Quiz – Fragen (auch für Erwachsene)

Viele weitere Quizfragen gibt's auf unserer Kinderquiz-Seite.


Bilderrätsel aktuell

Was ist das? – Antwort


Schaut auch einmal unter Was fliegt dort? bei unseren Natur-Entdeckern!


Verhaltensregeln:

Was du in der Wikipedia darfst!

  • Jeden Artikel anschauen und durchlesen
  • Fehler korrigieren (zum Beispiel bei falscher Rechtschreibung oder bei inhaltlichen Fehlern).
  • Selbst neue Artikel schreiben
  • Über Beiträge diskutieren (auf der jeweiligen Diskussionsseite)
Wikimandenkt.png

Was du in der Wikipedia nicht machen solltest!

  • Texte und Bilder von anderen Internetseiten kopieren, denn das ist verboten!
  • Bilder von Buchdeckeln oder Malbüchern hochladen
  • Irgendwelchen Unsinn in einen Artikel einfügen
  • Leute in Artikeln oder Diskussionen beleidigen


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.