Wiesenbrücke (Jena)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
BW

Die Wiesenbrücke ist eine etwa 33 m lange kombinierte Straßen- und Fußgängerbrücke über die Saale im Norden von Jena. Sie führt die Bundesstraße 7 und verbindet Jena-Nord und Wenigenjena. Erbaut in den 1990er Jahren, ist sie Teil der nördlich des Ortsteils gelegenen Umgehung von Wenigenjena über den Jenzigweg.

Inhaltsverzeichnis

Nutzung[Bearbeiten]

Über die gevoutete Balkenbrücke rollt der Autoverkehr von Bürgel, Eisenberg und der Bundesautobahn 9 und damit von Leipzig und Berlin ins Stadtzentrum von Jena sowie nördliche und westliche Teile der Stadt sowie nach Weimar und Erfurt. Aktuell wird die Brücke von der Buslinie 431 überquert, die Straßenbahnen nach Jena-Ost nehmen dagegen die Camsdorfer Brücke.

Umgebung[Bearbeiten]

In unmittelbarer Nähe befindet sich in Wenigenjena eine bilinguale Ganztagsgrundschule des Deutschen Roten Kreuzes und die Regionalbushaltestelle Dammstraße; des Weiteren befinden sich in der Nähe in Wenigenjena das Ostbad und Kleingärten sowie das Gewerbegebiet Saalepark in Jena-Nord.

Benachbarte Brücken[Bearbeiten]

Stromaufwärts befindet sich die Griesbrücke, stromabwärts die Kunitzer Hausbrücke.

Weblinks[Bearbeiten]