Werner Michael (Karikaturist)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Template superseded.svg Dem Artikel oder Abschnitt fehlen Belege. Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Werner Michael (* 1959 in Hof) ist ein Karikaturist, der von 1988 bis 1994 Weltmeister im Schnellzeichnen war.

Persönliche Daten[Bearbeiten]

Schon während der Schulzeit entdeckte man bei Werner das Talent zum Zeichnen, Malen und Karikieren. Er zog erstmals mit Lehrerportaits in der Schülerzeitung die Aufmerksamkeit auf sich. Werner Michael hat im Jahr bis zu 80 Auftritten. Zudem schmückt er seine Auftritte mit Stimmenimitationen, Gags und flotten Sprüchen. Er ist verheiratet mit Katja.

Karriere[Bearbeiten]

Nach der Schule begann Werner Michael bei der Tageszeitung seiner Heimatstadt Hof (Saale) eine Lehre zum Werbekaufmann und Grafiker. Während dieser Zeit erschienen immer wieder seine Karikaturen in diesem Blatt. Im Jahr 1987 entdeckte der „Handelsblatt“-Karikaturist Lutz Backes, auch bekannt als „Bubec“, Werner Michaels zeichnerisches Talent, woraufhin Michael seine Laufbahn als Karikaturist begann. Von 1988-1994 war er Rekordhalter im „Schnellzeichnen“. Er zeichnete 164 Portraits in 2 Stunden und 41 Minuten.

2,5 Millionen Zuschauer haben mitverfolgt, als Werner Michael in der Hans Meiser-Show auf RTL, live 7 Personen in 2,5 Minuten zeichnete.

Bis heute tritt Werner bei Galas, Messen, Ausstellungen, Firmenjubiläen oder sonstigen Veranstaltungen von z.B. Bosch Telecom, Mercedes Benz oder der Frankfurter Allgemeine Zeitung mit Showeinlagen auf, welche seine Ehefrau managt.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Der Große Preis / Auftritt ZDF
  • Wolfgang-Lippert-Show / Auftritt ZDF
  • Sonja-Talk / Auftritt SAT 1
  • Hans Meiser-Show / Auftritt RTL
  • Werner Michael mit eigenem Schild im Hofer Fernweh-Park / "Signs Of Fame" in Hof
  • Im "Lexikon der Superlative" als Rekordhalter in der Sparte "Schnellzeichnen"

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.