Werner Lojewski

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Lojewski ist ein Autor und Grafiker aus dem Ruhrgebiet. Er lebt und arbeitet in Gelsenkirchen. Sein künstlerisches Schaffen umfasst schwarz-weiße Grafiken, farbige Zeichnungen, Wachs- & Ölbilder, aufwendige Holzarbeiten sowie experimentelle Polaroid-Fotografie. Mehrere eigene Ausstellungen sowie Ausstellungsbeiträge u.a. in der Jazz & Art Galerie Gelsenkirchen sowie im Kunstmuseum Gelsenkirchen. In den letzten Jahren ist er vorwiegend als Autor religions- und gesellschaftskritischer Bücher und Texte tätig, die teilweise im Internet publiziert werden.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Buch: Ideell/Kriminell, 1995 im Eigenverlag (Eine Leseprobe hierzu findet sich auf Bookrix.)
  • Buch: Der missbrauchte Intellekt, 2007 im Eigenverlag (Textauszüge aus diesem Buch finden sich auf den Gelsenkirchener-Geschichten.)
  • Essay: "Zwangsneurose stiehlt Lebensglück", 2012 für das gelsenkirchener Online-Magazin HerrKules

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.