Volker Plass

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volker Plass (* 1. Mai 1965 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der Grünen. Er ist Bundessprecher der Grünen Wirtschaft und Mitglied des Bundesvorstands der Österreichischen Grünen. Plass ist Mitglied des Europäischen Wirtschaftsparlaments, des österreichischen Wirtschaftsparlaments sowie des Erweiterten Präsidiums der Wirtschaftskammer Österreich.

Leben[Bearbeiten]

Plass machte 1983 Matura in Wien. Von 1983 bis 1990 belegte er ein Studium des Vermessungswesens an der TU-Wien ohne Abschluss.[1] Von 1990 bis 1991 leistete er Zivildienst beim Österreichischen Informationsdienst für Entwicklungspolitik. Plass war von 1991 bis 1995 Mitarbeiter des Österreichischen Informationsdienstes für Entwicklungspolitik. Von 1991 bis 2003 war er Bezirksrat der Grünen in Wien Meidling, ab 1996 Klubobmann.[1] Plass ist seit 1995 selbstständig als Grafik-Designer. Er ist seit 1999 Bundessprecher der Grünen Wirtschaft.[2][3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.