Volker Meyer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volker Meyer (* 26. September 1961 in Dudenhofen bei Offenbach am Main) ist ein deutscher Schriftsteller und Fotograf.

Leben[Bearbeiten]

Nach Abitur und Studium in Darmstadt und Hagen gründete er 1987 die Foto Forum GmbH und führte diese über 25 Jahre als Geschäftsführer und Fotografenmeister. Parallel arbeitete er als Journalist bei verschiedenen Tageszeitungen und als Schriftsteller. Meyer verfasste verschiedene Aufsätze, Beiträge, Kurzgeschichten und Romane. Sein erster Roman "Der Frankfurter Fotograf" ist teilautobiographisch und bezieht sich auf Erlebnisse während des Balkankrieges nach 1992. Sein zweiter großer Roman "Die Wolkenkinder" spielt in der Zeit des 30-jährigen Krieges.

Werke[Bearbeiten]

  • Der Frankfurter Fotograf. Amazon, Luxemburg 2011.
  • Die Wolkenkinder Amazon, Luxemburg 2012
  • Das Erbe der Wolfsmenschen, Amazon, Luxemburg
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.