Verena Petrasch

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verena Petrasch (rechts) mit taz-Redakteurin Doris Akrap auf der Leipziger Buchmesse 2017

Verena Petrasch (* 2. April 1981 in St. Gallen, Schweiz) ist eine österreichische Schriftstellerin und Grafikdesignerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk[Bearbeiten]

Verena Petrasch (Mag. art, MSc) wurde am 2. April 1981 in St. Gallen (Schweiz) geboren und wuchs in Dornbirn (Vorarlberg, Österreich) auf. In ihrer Jugend war sie Leistungssportlerin im Fechten, erlangte mehrere österreichische Staatsmeisterschaftstitel und nahm erfolgreich an Europa- und Weltmeisterschaften teil. Ab 1999 studierte sie Grafikdesign und neue Medien an der Universität für angewandte Kunst in Wien (Österreich) bei Tino Erben und Fons Hickmann und an der Högsskolan för Design och Konsthantverk (HDK) in Göteborg (Schweden), sowie ab 2006 Management mit Schwerpunkt Marketing am Management Center Innsbruck / MCI (Österreich). Sie arbeitete unter Anderem bei Stefan Sagmeister, Sagmeister Inc. (New York, USA), Fons Hickmann m23, Berlin (Deutschland) und Nowakteufelknyrim, Düsseldorf (Deutschland) und arbeitet heute als freie Schriftstellerin und Grafikdesignerin in Österreich.

Ihr gestalterischer Fokus liegt in den Bereichen Ausstellungsgestaltung, Signaletik, Publikationen, Plakatgestaltung, Corporate Identity und Verpackungsgestaltung. Für ihre Arbeiten erhielt sie diverse Design-Auszeichnungen. Sie wurden in internationalen Designmagazinen und Publikationen abgebildet und in Ausstellungen / Biennalen präsentiert.

Seit 2012 wendet sie sich immer stärker dem Schreiben von Kinder- und Jugendliteratur zu, verfasst Autorenbeiträge für Zeitungen und Anthologiebeiträge, erhielt 2015 das Mira Lobe Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur vom Österreichischen Bundesministerium für Kunst und Kultur und veröffentlichte 2017 als Haupttitel im Frühjahrsprogramm[1] von Beltz & Gelberg ihren ersten Roman für Kinder mit dem Titel Sophie im Narrenreich. Der Borromäusverein schrieb in seiner Rezension, der Autorin sei es „gelungen, sogar philosophische und religiöse Fragestellungen in einer liebenswerten Geschichte zu verstecken.“[2]

Grafische Projekte (Auswahl)[Bearbeiten]

  • buchstäblich vorarlberg (Publikation[3] und Ausstellungsgestaltung[4], vorarlberg museum)
  • SpitzenZeit: Vorarlberger Erinnerungen zum Stickereiexport nach Nigeria (Publikation, vorarlberg museum)[5]
  • Volksschule Satteins (Kunst am Bau-Projekt und Signaletik, Volksschule Satteins)[6], in Zusammenarbeit mit Angelika Mathis AM Gestalten[7]
  • museum magazin (3x jährlich erscheinende Museumszeitschrift, vorarlberg museum und Vorarlberger Landesmuseumsverein)[8]
  • Stummfilmkonzerte (Plakatserie, Collective of Improvising Artists, Peter Madsen)
  • vorarlberg museum (Corporate Identity, vorarlberg museum), in Zusammenarbeit mit Stefan Sagmeister, Sagmeister Inc.[9]
  • Jürke Architekten (Corporate Design, Jürke Architekten BDA)[10], entstanden bei und mit KMS-Team
  • Lou Reed: Spanish Fly - Live in Spain (DVD-Gestaltung)[11], entstanden bei Sagmeister Inc.
  • Helping other people helps me (Plakatgestaltung, das LOKal), entstanden bei Sagmeister Inc.[12]
  • Fons Hickmann - Touch me There (Publikation)[13], entstanden bei Fons Hickmann m23, in Zusammenarbeit mit Fons Hickmann, Carolin Hansen, Sabine Kornbrust und Annik Troxler[14]
  • The Essence 2003 (Plakatgestaltung und Publikation, Universität für Angewandte Kunst in Wien)[15], in Zusammenarbeit mit Helga Aichmaier und Kasimir Reimann

Publikationen[Bearbeiten]

  • Sophie im Narrenreich, Roman für Kinder ab 11 Jahren. Beltz & Gelberg, Weinheim, März 2017, ISBN 978-3-407-82214-7
  • Der Junge, der seinen Geburtstag in einer Kiste verlor und ihn viele Jahre später auf der Straße wiederfand, Anthologiebeitrag in: Tortenschlachten. Geschichten zum Geburtstag, Herausgeberin: Petra Hartlieb, Residenz Verlag, Salzburg/Wien, Juli 2015, ISBN 978-3-7017-1646-3

Auszeichnungen, Stipendien und Preise[Bearbeiten]

  • 2015: Mira Lobe Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur vom Österreichischen Bundesministerium für Kunst und Kultur.[16]
  • 2011: TDC-Award, New York, Auszeichnung für Volksschule Satteins (Kunst am Bau und Signaletik)[17]
  • 2010: Joseph Binder Award, Silber für Volksschule Satteins (Kunst am Bau und Signaletik) zusammen mit Angelika Mathis[18]
  • 2007: iF communication design award, Auszeichnung für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2007: red dot Award, red dot für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2007: Corporate Design Preis, Award für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2007: ADC Award, New York, Merit für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2007: ADC Award, Deutschland, Auszeichnung für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2007: MfG Award, 2. Preis für Jürke Architekten (Corporate Design)[10]
  • 2006: ADC Award, Deutschland, Bronze für Fons Hickmann - Touch me There (Publikation)
  • 2003: Plakatpreis der Kulturabteilung der Stadt Wien 2003 für The Essence 2003 (Plakat)
  • 2003: Leistungsstipendium der Universität für Angewandte Kunst in Wien

Ausstellungsbeteiligungen und Vorträge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jana Kühn: Neue magische Welten, In: Kassian Alexander Goukassian (Hrsg): BÜCHER-MAGAZIN, Februar/März 2.2017, falkmedia GmbH & Co. KG, Seite 88f[22]
  • Enja Jans: Auf der Reise in eine andere Welt, In: Enja Jans (Hrsg): MOKA, Das Büchermagain, Frühling 2017, MOKA Publishing, Hamburg, Seite 92f[23]
  • Hannah Beil: Im Narrenreich. Kostbare Phantasie, In: Buchjournal Kids & Teens, eins.2017, MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Seite 4ff[24][25]
  • Bettina Kugler: Schreibend dehnt sich die Zeit, In: St. Galler Tagblatt, Thurgauer Zeitung, Wiler Zeitung, Appenzeller Zeitung, Toggenburger Tagblatt, Der Rheintaler, 23. Februar 2017, St. Gallen / Thurgau / Wil / Herisau / Wattwil / Berneck, Seite 31f[26]
  • Test the best!, In: BuchMarkt, Nr. 3/2017, BuchMarkt Verlag K. Werner GmbH, Seite 156[27]
  • Unique Creativity - Verena Petrasch, In: He Ming (Hrsg): INGENUITY, N.10 (2011/07), Hong Kong international culture center, Chengdu, Seite 64ff[6]
  • Erfrischend, jung, engagiert – und top: Verena Petrasch, In: 20 Jahre HORIZONT, Verlagsgruppe NEWS, 24. Juni 2011, Seite 120[28]
  • Exzellenz gesucht, In: Gabriele Günder (Hrsg.): PAGE, 05.2011, Ebner Verlag GmbH & Co KG, Hamburg, Seite 57[17]
  • Design auf den Punkte gebracht, In: Österreichischer Gewerkschaftsbund (Hrsg.): Graphische Revue, 04/2011, Wien, Seite 20f[29]
  • DA-Studioportrait: Ein aufstregendes Designduo: Angelika Mathis und Verena Petrasch, In: designaustria (Hrsg.): designaustria Mitteilungen, Nr 1.11, Wien, Seite 18f [7]
  • Informationsdesign JBa10 Silber, Volksschule Satteins, In: designaustria (Hrsg.): JBa10 - Joseph Binder Award 2010, Grafikdesign & Illustration, Wien, Seite 66f
  • Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute. Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister.: Aus der Sammlung der Universität für angewandte Kunst Wien (Edition Angewandte), Herausgeberinnen: Anita Kern, Bernadette Reinhold, Patrick Werkner, Spinger Verlag, Oktober 2009, ISBN 978-3-211-99145-9[21]
  • The Essence 2003 / Posterserie / audioscope.fm, In: Fons Hickmann, Christof Nardin (Hrsg.): beyond graphic design - klasse fons hickmann, Verlag Hermann Schmidt, Mainz, 2007, Seite 110ff (The Essence 2003) / Seite 114f (Posterserie) / Seite 198f (audioscope.fm)[15]
  • New Visual Artists 2006, „20 under 30“, In: Print Magazine New York, Mar/Apr 2006, Seite 151ff[30]
  • Laurin Peter: Dornbirner Schriften. Beiträge zur Stadtkunde / Dornbirner Sportgeschichte, Stadt Dornbirn, 2006, ISBN 978-3-901900-18-1

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beltz & Gelberg, mit Minimax Programm, Frühjahr 2017. Abgerufen am 30. Juni 2017.
  2. Sophie im Narrenreich, borromaeusverein.de, abgerufen am 1. Juli 2017
  3. buchstäblich vorarlberg, Idee und Konzept: Thobias Natter, Herausgeber: Andreas Rudigier und Gerhard Grabher, 346 Seiten, Bucher GmbH & Co. Druck Verlag Netzwerk, Juni 2013, ISBN 978-3-99018-215-4
  4. buchstäblich vorarlberg. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  5. Edith Hessenberger: SpitzenZeit: Vorarlberger Erinnerungen zum Stickereiexport nach Nigeria, vorarlberg museum (Hrsg.), 178 Seiten, StudienVerlag, September 2016, ISBN 978-3-7065-5592-0
  6. 6,0 6,1 Unique Creativity - Verena Petrasch, In: He Ming (Hrsg): INGENUITY, N.10 (2011/07), Hong Kong international culture center, Chengdu, Seite 64ff
  7. 7,0 7,1 DA-Studioportrait: Ein aufstrebendes Designduo: Angelika Mathis und Verena Petrasch. In: Design Austria (Hrsg.): designaustria mitteilungen. Nr. 1.11. Wien, S. 18 f.
  8. Museum-Magazin. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  9. vorarlberg museum. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 10,4 10,5 10,6 KMS-Team, Auszeichnungen. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  11. Lou Reed: Spanish Fly - Live in Spain (DVD), Actor: Lou Reed, 90 Minuten, Sanctuary Records, Juni 2005
  12. Stefan Sagmeister: Things I have learned in my life so far. Harry N. Abrams; Slp edition, 2008, ISBN 978-0-8109-9529-1.
  13. Fons HIckmann: Fons Hickmann - Touch me there, Die Gestalten Verlag, 472 Seiten, Oktober 2005, ISBN 978-3-89955-079-5
  14. TOUCH ME THERE. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  15. 15,0 15,1 The Essence 2003, In: Fons Hickmann, Christof Nardin (Hrsg.): beyond graphic design - klasse fons hickmann, Verlag Hermann Schmidt, Mainz, 2007, Seite 110 ff
  16. Verena Petrasch erhält Mira Lobe Stipendium — Zeitschrift fur Kultur und Gesellschaft. Abgerufen am 27. Juni 2017.
  17. 17,0 17,1 Exzellenz gesucht, In: Gabriele Günder (Hrsg.): PAGE, 05.2011, Ebner Verlag GmbH & Co KG, Hamburg, Seite 57
  18. Weg ganz nach oben, vol.at/dornbirn, abgerufen am 4. Juli 2017
  19. Einblicke - Pecha Kucha @ designforum Vorarlberg. Abgerufen am 30. Juni 2017.
  20. Einblicke - Pecha Kucha @ designforum Vorarlberg. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  21. 21,0 21,1 Anita Kern, Bernadette Reinhold, Patrick Werkner (Hrsg.): Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute. Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister.: Aus der Sammlung der Universität für angewandte Kunst Wien (Edition Angewandte). Springer, 2009, ISBN 978-3-211-99145-9.
  22. Jana Kühn: Neue magische Welten, In: Kassian Alexander Goukassian (Hrsg): BÜCHER-MAGAZIN, Februar/März 2.2017, falkmedia GmbH & Co. KG, Seite 88f
  23. Enja Jans: Auf der Reise in eine andere Welt. In: Enja Jans (Hrsg.): MOKA, Das Büchermagazin. Frühling 2017. MOKA Publishing, Hamburg, S. 92 f.
  24. Hannah Beil: Im Narrenreich. Kostbare Phantasie, In: Buchjournal Kids & Teens, eins.2017, MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Seite 4ff
  25. Junge Leser / Titelgeschichte: Kostbare Fantasie. Abgerufen am 28. Juni 2017.
  26. Bettina Kugler: Schreibend dehnt sich die Zeit, In: St. Galler Tagblatt, Thurgauer Zeitung, Wiler Zeitung, Appenzeller Zeitung, Toggenburger Tagblatt, Der Rheintaler, 23. Februar 2017, St. Gallen / Thurgau / Wil / Herisau / Wattwil / Berneck, Seite 31f
  27. Test the best!, In: BuchMarkt, Nr. 3/2017, BuchMarkt Verlag K. Werner GmbH, Seite 156
  28. Erfrischend, jung, engagiert – und top: Verena Petrasch, In: 20 Jahre HORIZONT, Verlagsgruppe NEWS, 24. Juni 2011, Seite 120
  29. Design auf den Punkte gebracht, In: Österreichischer Gewerkschaftsbund (Hrsg.): Graphische Revue, 04/2011, Wien, Seite 20f
  30. New Visual Artists 2006, „20 under 30“, In: Print Magazine New York, Mar/Apr 2006, Seite 151ff
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.