Verband politischer Jugend Lübeck

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verband politischer Jugend Lübeck
(VPJ-Lübeck)
Zweck: überparteiliche Koordination
Vorsitz: jährlich wechselnd
Gründungsdatum: 199?
Sitz: Lübeck
Website: www.vpj-luebeck.de

Der Verband politischer Jugend (VPJ) Lübeck ist der Zusammenschluss der politischen Jugendorganisationen der in der Lübecker Bürgerschaft vertretenen Parteien. Der Verband vertritt die Belange der ihm angeschlossenen Mitgliedsorganisationen.

Aufgaben des Verbands[Bearbeiten]

Innerhalb des Verbands wird die Verteilung der von der Hansestadt Lübeck zur Verfügung gestellten Finanzmittel für alle politischen Jugendverbände jährlich neu festgelegt. Zur weitern Verbandsarbeit, welche vorwiegend aus allgemeiner Koordination und gemeinsamen Aktionen (z.B. Auftritt bei Demos, Informationsmaterialien, u.ä.) besteht, zählen folgende selbst gegebende Aufgaben:

- Stärkung des politischen Interesses bei jungen Menschen

- politische, parteiübergreifende Bildung

- Steigerung der Wahlbeteiligung von jungen Menschen

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Es gehörne derzeit der VPJ-Lübeck folgende Organisationen an:

- Junge Liberale Lübeck (JuLis)

- Junge Union Lübeck (JU)

- Grüne Jugend Lübeck (GJ)

- Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Lübeck (JUSOS)

Sitzungen[Bearbeiten]

Die Sitzungen des VPJ-Lübeck finden mindestens einmal im Jahr, in der Regel im 2. Quartal, statt. Jede weitere Sitzung wird nach Bedarf einberufen. Den Vorsitz in den Sitzungen übernimmt, jährlich wechselnd, eine der Mitgliedsorganisationen. Der Sitzungsort wird von dem jeweiligen Vorsitzenden benannt, zu meist die eigenen Räumlichkeiten. Sitzungsteilnehmer sind Vertreter der Vorstände, wobei die Anzahl der Vertreter variieren kann.

Stimmrecht[Bearbeiten]

Die Mitgliedsorganisationen haben, unabhängig von der Teilnehmerzahl, jeweils eine Stimme. Die Beschlüsse müssen, laut Satzung, einstimmig getroffen werden.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.