Und meinem Neffen Albert vermache ich die Insel, die ich Fatty Hagan beim Pokern abnahm

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
komplette Handlung, Kritiken, Quellen
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Und meinem Neffen Albert vermache ich die Insel, die ich Fatty Hagan beim Pokern abnahm (And to my nephew Albert I leave the island what I won off Fatty Hagan in a Poker game) ist ein satirischer Roman über den Kalten Krieg, der englischen Schriftsteller David Eliades und Robert Forrest-Webb, veröffentlicht 1969 unter ihrem Pseudonym David Forrest.

Handlung[Bearbeiten]

Auf einer sehr kleinen Insel der Scilly-Inseln finden Amerikaner und die gestrandete Besatzung eines russischen Spionageschiffes einen Weg zur friedlichen Koexistenz, hauptsächlich basierend auf Essen und Trinken.

Literatur[Bearbeiten]

  • David Forrest: Und meinem Neffen Albert vermache ich die Insel, die ich Fatty Hagan beim Pokern abnahm. Heyne, München 1987, ISBN 3-453-00303-9.


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.