Ugur Gazi

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ugur Gazi
Personalia
Geburtstag 8. Mai 1987
Geburtsort MünchenDeutschland
Größe 170 cm
Position Mittelfeld/ Sturm
Junioren
Jahre Station
FC Bayern München
SV Stadtwerke München
Putzbrunner SV
TSV Ottobrunn
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Ankaraspor
2011– FC Titus Lamadelaine
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003 U-16 Türkei
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Dezember 2011

2 Stand: 16. Mai 2010

Ugur Gazi (* 8. Mai 1987 in München) ist ein türkischer Fußballspieler.

Gazi ist seit der Rückrunde der Saison 20011/12 Spieler von FC Titus Lamadelaine. Zuvor spielte der Mittelfeldspieler für den Türkischen Traditionsverein Ankaraspor welcher in Insolvenz gegangen ist. Aufgrund seines Talents und Spielstils wurde Ugur Gazi mit 16 Jahren vom erfolgreichsten Türkischen Koordinator der Türkischen Nationalmannschaften Gündüz Tekin Onay als der Nachfolger von Emre Belözoglu bezeichnet. Der offensive Mittelfeldspieler kann sowohl auch rechtes Mittelfeld und linkes Mittelfeld spielen. Zur Jugendzeit hat er im Sturm gespielt aber dank seiner vielseitigkeit wurde er auch häufig im Mittelfeld eingesetzt.

Sein Vertrag bei FC Titus Lamadelaine (Luxemburg) läuft bis zum 31. Mai 2013.

Weblink[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.