Twistys

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Twistys ist ein Unternehmen mit Sitz in den USA, welches kostenpflichtige pornografische Websites betreibt, das sogenannte Twistys Network, ähnlich dem Brazzers- oder Bangbros-Network.

Twistys
Rechtsform Pornofilmstudio
Gründung 2001
Sitz Fort Lauderdale, USA
Website http://www.twistys.com/

Der Unternehmenssitz ist in Fort Lauderdale in den USA. Das Unternehmen wurde im Oktober 2001 gegründet. Auf der Seite sind über 2000 Models vertreten in über 20.000 Videoclips und über 1 Million Fotos. Im Jahr 2010 konnte Twistys den XBIZ Award in der Kategorie Website of the Year - People's Choice gewinnen.

Twistys ist bekannt dafür, dass sie monatlich sogenannte Treats veröffentlichen, in denen eine ausgewählte Darstellerin in 4-5 Solo-Sex-Clips zu sehen ist.

Inhaltsverzeichnis

Netzpräsenzen[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Darstellerinnen[Bearbeiten]

Zahlreiche bekannte Darstellerinnen haben Szenen bei Twistys oder einen Treat of the Month:

Carli Banks (März 2006), Amy Reid (August 2006), Sandee Westgate (Oktober 2006), Hannah Hilton (November 2006) Shawna Lenee (Mai 2008), Lela Star (Juli 2008), Brea Bennett (Oktober 2008), Ashlynn Brooke (Dezember 2008), Jenna Presley (März 2009), Kagney Linn Karter (April 2009), Alexis Texas (Juni 2009), Sasha Grey (August 2009), Tori Black (September 2009), Angel Dark (Juni 2010), Renata Daninsky, Kayden Kross, Shyla Stylez, Jayden Jaymes, Alektra Blue, Heather Vandeven, Sophia Santi, Audrey Bitoni und "Olivia".

Weblinks[Bearbeiten]