Turn- und Sportverein Leutenbach 1914

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Turn- und Sportverein Leutenbach 1914 e.V.
(TSV Leutenbach)
Zweck: Sportverein
Vorsitz: Ingrid Hochtanz, Helen Plapp
Gründungsdatum: 1914
Mitgliederzahl: ~ 1700 (2017)
Sitz: Leutenbach
Website: www.tsv-leutenbach.de

Der Turn- und Sportverein Leutenbach 1914 e.V. (TSV Leutenbach) ist ein deutscher Sportverein aus Leutenbach. Er ist mit aktuell rund 1700 Mitgliedern (Stand 2017) einer der 100 größten Sportvereine des Württembergischen Landessporbundes.[1] Der Verein bietet ein breites Sportangebot, welches von der Kleinkindlichen Früherziehung bis zum Leistungssport im Gerätturnen, Tischtennis und Volleyball zieht. Der Verein ist in laut Satzung in 10 Abteilungen unterteilt, wovon aktuell noch 8 aktiv regional Sport treiben.[2] Der Verein ist regelmäßig bei überregionalen Veranstaltungen wie Turnfesten vertreten.

Abteilungen[Bearbeiten]

Der TSV Leutenbach besteht anno 2017 aus folgenden 8 Abteilungen:

Chor[Bearbeiten]

Der Chor "Mittendrin" singt regelmäßig Konzerte auf regionalen Veranstaltungen.

Fußball[Bearbeiten]

Der TSV Leutenbach hat mehrere aktive Fußball Mannschaften, die Spieler befinden sich im Alter von 7 bis 20 Jahren und spielen auf Kreis und Bezirksebene.

Leichtathletik[Bearbeiten]

Der TSV Leutenbach hat eine erfolgreiche Leichtathletik Abteilung für Kinder und Jugendliche.

Im Jahre 2005 wurde Maike Rosenauer Deutsche Vizemeisterin beim 3.000 Meter Hindernisslauf

Turnen-Fitness-Gesundheit[Bearbeiten]

Die Abteilung Turnen-Fitness-Gesundheit bietet den Mitgliedern eine große Auswahl an Turnsportarten wie z.B. Gerätturnen. Zusätzlich bietet er einige Gruppen im Breitensport und eine Volleyball Mannschaft.

Der Verein ist im Leistungssport bei Gerätturnen mit einer Mannschaft in der Kreisliga B (Saison 2016) des Schwäbischen Turnbundes Vertreten.

Erfolgreiche Sportler[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Meike Rosenauer - Deutsche Viezemeisterin 2005, 3.000 Meter Hindernislauf[3]

Vereinsvorstände[Bearbeiten]

Der aktuelle Vereinsvorsitz unterliegt Ingrid Hochtanz und Helen Plapp. (Stand 03.04.2017)

Ehemalige Vereinsvorstände[Bearbeiten]

  • Turnverein:
    • 1914 - 1918 Hermann Heller
    • 1919 - 1923 Hermann Entenmann
    • 1923 - 1936 Karl Blessing
    • 1936 - 1945 Albert Braun
  • Sportvereinigung:
    • 1923 - 1925 Karl Pfitzenmaier
    • 1925 - 1927 Eugen Klink
    • 1927 - 1930 Karl Maier
    • 1930 - 1933 Rudolf Grün
    • 1933 Karl Weller
  • Turn- und Sportverein:
    • 1946 - 1954 Karl Obermüller
    • 1955 - 1956 Karl Hilt
    • 1957 - 1958 Alfred Rommel
    • 1959 - 1964 Karl Obermüller
    • 1965 - 1968 Albert Braun
    • 1969 - ? Alfred Müller

Geschichte[Bearbeiten]

Turnverein 1914 - 1945[Bearbeiten]

Der Turnverein Leutenbach wurde 1914 von 12 Männern gegründet. Bei Gründungsversammlung wurden folgende Posten besetzt:

  • Vereinsvorstand: Hermann Heller
  • Schriftführer: Riederich Klink
  • Kassenwart: Gottlob Schock

Viele Vereinsmitglieder wurden während des 1. Weltkriegs eingezogen und 25 Vereinsmitglieder wurden im Verlauf des Kriegs getötet.

Das Vereinsleben während des 2. Weltkriegs bestand hauptsächlich aus Gesang und dem Zusammenhalts der Vereinsmitgliedern, wobei einige von Ihnen im Krieg gefallen sind.

Sportvereinigung 1923 - 1933[Bearbeiten]

Durch Unstimmigkeiten im Verein wurde 1923 eine Friedliche Teilung der Vereine Beschlossen. Wobei sich mit beginn des Kalenderjahres 1923 eine Sportvereinigung gründete, welche dem Arbeiter-Turn- und Sportverband beitraten. Die Sportvereinigung Leutenbach wurde nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten aufgelöst.

Turn- und Sportverein 1946 - heute[Bearbeiten]

Nach dem 2. Weltkrieg mussten alte Vereinsstrukturen erneuert werden, sowie neue Möglichkeiten zur Sportlichen Betätigung gefunden werden.

Im Jahr 2014 wurde das 100 Jähre bestehen des Vereins im Zusammenhang mit einem regionalen Turngau Event gefeiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Studien & Berichte. Abgerufen am 3. April 2017 (de-de).
  2. Startseite - TSV Leutenbach. Abgerufen am 3. April 2017 (Deutsch).
  3. Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.. Abgerufen am 6. April 2017 (Englisch).
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.