Trebeats

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

TReBeats (* 14. August 1989 in Stühlingen, Deutschland; bürgerlich Felix Trescher) ist ein Schweizer Produzent aus Schaffhausen.

Inhaltsverzeichnis

Biografie[Bearbeiten]

Tre ist in Deutschland geboren. 2002 kam er in die Schweiz. Durch die Musik des Wu-Tang Clan fand er Interesse am Hip-Hop, und interessierte sich mehr und mehr für den Underground Rap, besonders die Jedi Mind Tricks inspirierten ihn stark, somit er ein immer mehr starkes Interesse für die HipHop-Musik entwickelte. 2007 fing er an seine ersten Beats zu bauen. Das erste Projekt konnte er bereits im 2008 realisieren. Durch die Weiterentwicklung seinerseits gelang es ihm zuverlässige Kontakte zu knüpfen, und begann all seine Kreativität, Motivation in die Musik zu stecken. Demzufolge war es ihm möglich mit internationalen Künstlern zu arbeiten und kam so auch in Kontakt mit bekannten Künstlern. Seiner Meinung nach repräsentiert die Musik nicht den Weg reich zu werden, oder Geld zu machen, sondern seine eigene Leidenschaft zu leben, um sich Luft zu verschaffen, Dinge zum Ausdruck zu bringen und allenfalls um Gedanken anzuregen. Er ist Teil des Schweizer Rap-Combos Katharsis, als auch der Instrumental-Crew Raw Shit Pushers.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2008: The Cap's Treasure (mit Sherpa)
  • 2009: S'iis Bricht (mit Sherpa)
  • 2010: Katharsis
  • 2010: Blib Mol Gschmeidig (mit Famoran)
  • 2011: Jung und Kaputt (mit Flyers)
  • 2011: Volume I (mit Raw Shit Pushers)
  • 2011: Razza Reale (mit Razza Reale)
  • TBA: The Urge To Change Something

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.