Transeuropean Logistic Services

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transeuropean Logistic Services (TELS) ist ein international tätiges Logistikunternehmen. Es wurde im Jahre 2001 mit weißrussisch-englischer Mittelbeschaffung gegründet. TELS ist in den Geschäftsfeldern Landtransporte, Bahntransporte, Luftfracht und Seefracht vertreten. Das Unternehmen transportiert alle Güterarten weltweit.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Filialen[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.
  • 2001 – Gründung in London.
  • 2002 – Eröffnung der Vertretung «T.E.L.S. Transeuropean Logistic Services» in Minsk (Belarus) und Organisierung der Straßentransporte in Richtung Export – Import zwischen EU und GUS-Ländern. Es wird Abteilung für Sammelguttransporte eingerichtet, mit Spezialisierung auf die Beförderung kleinerer Güterpartien.
  • 2006 – Eröffnung einer Niederlassung in Warschau (Polen), welche sich auf Dienstleistungen für Kunden im Osteuropa spezialisiert.
  • 2007– Gründung des Unternehmens TELS-CARGO in Moskau (Russland).
  • 2008 – Niederlassungen der Unternehmensgruppe TELS in Kiew (Ukraine).
  • 2011 – Filiale in Prag (Tschechische Republik).

Mitarbeiter und Fuhrpark[Bearbeiten]

Heute sind in TELS mehr als 550 Mitarbeiter tätig. Der Fuhrpark besteht aus mehr als 150 LKWs mit Abgasnormen EURO 4 und EURO 5.

Mitgliedschaft und Zertifikate[Bearbeiten]

Die Unternehmensgruppe TELS ist seit 2004 Mitglied der FIATA (Fédération Internationale des Associations de Transitaires et Assimilés).

TELS wurde nach folgenden Standards zertifiziert:

Weblinks[Bearbeiten]