Thomas Binggeli

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas «Thömu» Binggeli (* 24. November 1973 in Niederscherli, Gemeinde Köniz) ist ein Schweizer Unternehmer und Velofahrer.

Leben[Bearbeiten]

Binggeli besuchte die Primarschule Köniz und das zehnte Schuljahr in der Weiterbildungsklasse (WBK) Köniz. Bereits während der Ausbildung zum Spengler gründete er, als 17-jähriger, den Velo Service Oberried, sein erstes Fahrradgeschäft. 2001 gründete er die Thömus Veloshop AG und die Schweizer Mountainbike Marke Thömus. 2006 gewann er mit seinem Unternehmen den Swiss Economic Award am SEF und wurde Schweizer Jungunternehmer des Jahres. 2008 begann er mit der Produktion der Elektrovelo-Marke Stromer. Binggeli wurde Teilhaber und Geschäftsführer der BMC Group AG welcher seit November 2011 die Marken BMC, Bergamont und Stromer gehören.

Binggeli ist geschieden, lebt mit seiner Freundin zusammen und hat zwei Töchter (2002, 2011).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.