The Esprits

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Esprits
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock, Alternative Rock, Indie
Gründung 2009
Website www.theesprits.de
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre
Roman Ritter
Schlagzeug, Hintergrundgesang
Phillip Bunk
Gitarre
Tobias Bolze (bis 2013)
Bass
Kilian Lampe (bis 2012)
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Roman Ritter
Schlagzeug
André Löper (seit 2012)
Gitarre, Hintergrundgesang
Christian Werner
Bass, Hintergrundgesang
Phillip Bunk
Livemusiker
Bass, Hintergrundgesang
Ken Arnemann (seit 2013)

The Esprits sind eine Indie-Rock-Band aus Braunschweig, Niedersachsen. Bekannt geworden sind sie vor allem durch ihr Lied Blau-Gelb Alé zum Aufstieg von Eintracht Braunschweig in die 1. Bundesliga.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Band im Dezember 2009 von Roman Ritter, Tobias Bolze, Phillip Bunk und Kilian Lampe, welche allesamt aus der Braunschweiger Umgebung kommen. 2012 stieg Bassist Kilian Lampe aus privaten Gründen aus der Band aus, Phillip Bunk wechselte vom Schlagzeug zum Bass und im Juni 2012 trat André Löper als neuer Schlagzeuger der Band bei. Wenig später erhielten sie ihren ersten Managementvertrag bei HMG Music in Hamburg. In dieser Zeit nahmen sie ihre erste Single Wonderwoman auf, zu der im Frühjahr 2013 ein Video folgte.

Im Dezember 2012 gewannen sie den Newcomer Chance Bandcontest in der Baden-Arena Offenburg, wo sie zusammen mit Kool Savas vor mehr als 6000 Zuschauern auftraten.

2013 spielten sie ihr Lied Blau-Gelb Alé auf der Aufstiegsfeier von Eintracht Braunschweig zum Aufstieg in die 1. Bundesliga vor mehr als 34.000 Zuschauern.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • 2013: Wonderwoman (Musikvideo)
  • 2013: Blau-Gelb Alé (Single inklusive Musikvideo, Minihorse Records)[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.