Teresa De Monte

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teresa De Monte (2012)

Teresa De Monte (23. April 1988 in Neunkirchen) ist eine österreichische Schlager-Sängerin.

Leben[Bearbeiten]

Teresa De Monte kommt aus Niederösterreich und ist das zweite Kind von Heinz und Hedwig De Monte. Als Schülerin der Musikschule Ebenfurth wirkte sie in Theater- und Musikveranstaltungen mit. Nach der Matura studierte Teresa de Monte an der Fachhochschule Wiener Neustadt Immobilienmanagement. Ihr Familiennamen De Monte kommt aus dem italienischen.

Als Sängerin auf Hochzeiten, Taufen und Events machte sie auf sich aufmerksam, so dass sie schließlich als Frontsängerin der Band Superchild auf der Bühne stand. Im Jahre 2012 wurde das Produzentenduo Thomas Eder & Mario Pecoraro welche beide Mitglieder der Band Seer sind auf Teresa de Monte aufmerksam. Sie produzierten mit ihr die Maxi-CD Ich will mehr mit einer Auflage von 1000 Stück, welche sich gut verkaufte. Teresa De Monte arbeitet an ihrem ersten Studioalbum, welches im Frühjahr 2014 auf den Markt kommen soll.

Teresa De Monte war neben ihrer musikalischen Karriere, auch als Model tätig. Sie gewann 2012 die Wahl zur Miss Burgenland und belegte bei der im gleichen Jahr stanttgefunden Miss Austria - Wahl den 5. Platz. Des weiteren wirkte Teresa De Monte 2014 bei der Castingshow Herz von Österreich mit. Hier schaffte sie es in unter die Top 64, welche auf dem Sender Puls 4 ausgestrahlt wurden.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Anmerkung
2012 Ich will mehr Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2012

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.