teXellence

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Rechtsform
Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

teXellence ist ein Zusammenschluss von textilen Unternehmen und Verbänden, um gemeinsam Forschungsprojekte und Strategien für den Textilstandort am Niederrhein zu entwickeln.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die ersten Kooperationspartner des Netzwerkes waren zehn Unternehmen aus Mönchengladbach, Krefeld und dem Rhein-Kreis Neuss, die Standort Niederrhein GmbH sowie das Forschungsinstitut Textil und Bekleidung der Hochschule Niederrhein. Die Kooperation wurde 2007 auf der Internationalen Messe für Textilmaschinen (ITMA) in München besiegelt.

Unterstützt wird das Netzwerk vom Wirtschaftsministerium des Landes NRW im Rahmen des Ziel 2-Förderprogramms als Regio-Cluster. teXellence-Forschungsprojekte sind in den Bereichen Energie, RFID/Globalisierung und Dünne Schichten/Farbe angesiedelt.

Mitglieder[Bearbeiten]

Unternehmen
Verbände & Institutionen
  • Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik
  • FTB Forschungsinstitut für Textil und Bekleidung (Hochschule Niederrhein)
  • Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein
  • ITRS - Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz e.V.
  • Rhein-Kreis Neuss
  • Standort Niederrhein GmbH
  • Verband der Rheinischen Textilindustrie e.V.
  • WFG-Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld mbH
  • WFMG-Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH
  • Wirtschaftsvereinigung Bekleidungsindustrie Nordrhein e.V.

Quellen[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.