Taryll Jackson

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taryll Jackson (* 8. August 1975 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein amerikanischer Popsänger und Songwriter. Er spielt auch Gitarre und Klavier.

Leben[Bearbeiten]

Taryll Jackson ist einer der drei Söhne von Tito Jackson (Bruder von Michael Jackson). Seine Mutter war Delores „DeeDee“ Jackson, die 1994 auf mysteriöse Weise ums Leben kam.

Mit seinen Brüdern TJ Jackson und Taj Jackson ist er Bestandteil der Band 3T, die 1995 ihr erstes Album Brotherhood veröffentlichten. Aufgrund von Schwierigkeit mit dem Musiklabel Sony wurden nach zähen Verhandlungen 3T aus dem Vertrag mit Sony Music entlassen. Das zweite bereits aufgenomme Album (the lost album genannt) konnten sie nicht veröffentlichen, da Sony alle Rechte dafür hält. 2004 unterschrieben sie bei dem französischen Label TMF und brachten noch im selben Jahr ihr neues Album Identity heraus. Aus dem Album gab es zwei Single-Auskopplungen, Stuck on you und Sex Appeal. Ebenfalls 2004 erschien die gemeinsam Single If you leave me now mit T-Rio. 2005 veröffentlichten sie das Album 3t meets Soul.

Taryll verfasste gemeinsam mit seinen Bruder TJ den Song Rumors, der 2004 als Single von Lindsay Lohans Album Speak ausgekoppelt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.