Tahsin Özkan

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tahsin Özkan (* 4. November 1989 in Berlin;) ist ein deutscher Filmregisseur mit türkischem Migrationshintergrund, Drehbuchautor, Schauspieler, Fernsehproduzent, als auch der Gründer und Leiter von TMovies65.

letzte Anweisung vor der nächsten Drehaufnahme.

Jugend[Bearbeiten]

Beide Elternteile von Özkan stammen aus der türkischen Provinz Kayseri. Geboren und aufgewachsen ist der Sohn türkischer Einwanderer im multikulturellen Berliner Bezirk Mitte (früher Wedding) und war Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule. Zeitweise war er Mitglied in einer Jugendbande im Wedding. Schon als zwölfjähriger filmte Özkan mit einer Film-Kamera. Mit sechzehn Jahren begann er kurze Filmszenen zu drehen. Erste schauspielerische Erfahrungen konnte er sich in seiner Grundschulzeit aneignen wo er auch mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und Storyboards begann.

Karriere[Bearbeiten]

Für seinen ersten Film im Jugendfilmwettbewerb 2008 „Verknallt an Silvester“ erzielte er mit seinem Kurzfilm „Wie blind muss man sein“ den ersten Platz. Seinen Durchbruch konnte er sich durch das von ihm entwickelte und durchgeführte Berlinweite Projekt „One Minute One Track“ erbringen.

Werke[Bearbeiten]

Kurzfilme

  • Wie Blind muss man sein (1.Platz im Filmwettbewerb Verknallt an Silvester 2008)
  • Einer von Vielen (2008)
  • Wie Blind muss man sein Teil2 (2009)
  • Aska Engel - Verbotene Liebe (1.Platz im Filmwettbewerb 44-Filmbattle 2011)

Musikvideos

  • SvD - Engel (2012)
  • AyYildiz Revords - Berlin´s Bestimmung (2011)
  • King Kariem & Kock Out - Passt schon/Bad Boys/Bau ein (2011)
  • Ego-One, Teroa & Aircrimer - Wo bist du krass (2010)
  • Ag-OnE - Kämpfe für dein Ziel (2010)
  • Kanacken - Beton - Das ist Berlin (2011)
  • Big Smoke feat. Cassy - im Visier (2011)
  • AyYildiz Revords - Virtueller Gegner (2011)
  • Nesh (Ugur Maras) - Gitme (2011)
  • King Khalil ft. Relaxses - Allgemein kein Problem (2010)
  • Serc651, Ferhat & G-Flash (Gökay) - United People (2010)
  • Serc, SvD & Atech- Was ist jetzt (2011)
  • SVD & Serc651 - Weisst du noch... (2010)
  • Ag-One - Wenn du alleine bist (2011)
  • Relaxses - Grau (2012)
  • TwentyOner - Du Miststück(2012)
  • Kaanun feat. Megnum - Lässt du mich allein (2010)

Projekte

  • Zeichen vom Soldiner Kiez (2010)
  • One Minute One Track (2011)

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.