Sylvia Wowretzko

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sylvia Wowretzko (* 1955 in Hamburg) ist eine deutsche Politikerin (SPD).

Leben und Beruf[Bearbeiten]

Sylvia Wowretzko ist Diplom-Sozialwirtin.

Abgeordneter[Bearbeiten]

Sylvia Wowretzko zieht im März 2011 als Nachrückerin über die Landesliste Hamburg für Olaf Scholz in den Bundestag ein, da Ingo Egloff sein Bürgerschaftsmandat annehmen wird.[1] Für die Bundestagswahl 2009 wurde sie am 28. Februar[2] von einem Parteitag auf Platz 4 der SPD-Landesliste gewählt.[3]

Bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg konnte sie sowohl 2008 als auch 2011 kein Mandat in ihrem Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg erringen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.