Sven Kukulies

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sven Kukulies (* 13. Mai 1968 in Düsseldorf) ist ein deutscher Sportkommentator.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Sven Kukulies begann seine berufliche Laufbahn 1985 als Sportfotograf und Autor von Sportbiographien für das Munzinger Archiv. Von 1990 bis 1996 war er als freier Redakteur, Moderator und Sportkommentator für Antenne Düsseldorf und weitere Sender tätig. Er fungierte als Korrespondent diverser privater Radiostationen im gesamten Bundesgebiet, die er mit Live-Reportagen von Eishockeyspielen in Düsseldorf, Köln und Krefeld belieferte. Gleichzeitig startete er ab 1992 seine Laufbahn im TV. Von Tele-West (heute: RTL West) ging er zum Deutschen Sportfernsehen. Seit 1996 kommentiert er Eishockeypartien für den jeweiligen Erstrechteinhaber der DEL-Lizenz. Darüber hinaus hat er zahlreiche Begegnungen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften kommentiert. Diese Leidenschaft pflegt er parallel zu seiner Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter der 1997 gegründeten Event- und PR-Agentur Kukulies & Kollegen GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Dem Medium Fernsehen ist er auch im Rahmen seiner Agenturarbeit treu. Unter anderem entwickelte er mit seinem Team ein Zeitraffer-Kamerasystem, mit dem neben Dokumentationen auch dem Zeitraffer-Filme für TV-Sender produziert werden.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.