Store.me

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
StoreMe GmbH
Store.me Logo.png
Rechtsform GmbH
Gründung 2016
Sitz Wien, Österreich
Leitung Johannes Braith, Geschäftsführer
Mitarbeiter 8 (10. November 2016)[1]
Branche Spedition
Website http://www.store.me/
Das store.me Team

store.me ist eine Lagerplatzbörse, die das Teilen von Lagerplatz ermöglicht. Laut eigenen Angaben ist store.me die erste digitalisierte Lagerkomplettlösung. Stauräume, seien es unausgelastete Kellerabteile, Garagen oder sonstige leerstehende Räumlichkeiten, können auf der Plattform inseriert und angeboten werden. Über eine Suchfunktion können Menschen einen geeigneten Lagerplatz in ihrer unmittelbaren Umgebung finden. Hierzu gibt es verschiedene Auswahlkriterien, welche ein optimales Suchergebnis gewährleisten sollen. Neben einer integrierten Lagerverwaltung für Vermieter, werden Lagerversicherung und Transport für Mieter angeboten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die StoreMe GmbH wurde ursprünglich im Juli 2015 von Johannes Braith (CEO), Ferdinand Dietrich (CMO) und Christoph Sandraschitz (CTO) als eine Offene Gesellschaft gegründet. Am 15. Januar 2016 ging die Lagerplatzbörse online. Ebenfalls 2016 wurde die Unternehmensform in eine GmbH geändert. Im April 2016 konnte store.me den österreichischen Business Angel Hansi Hansmann sowie Peter Koch von der Martin Global AG als Investoren gewinnen. Die beiden brachten dem Unternehmen frisches Kapital im mittleren sechsstelligen Bereich.[2] Seit September 2016 ist der immobilien.net Gründer Markus Ertler ebenfalls als Investor an store.me beteiligt.[3]

Im Oktober 2016 erfolgte der Relaunch der Plattform mit einem neuen Design und neuen Features. Es werden Zusatzservices wie Transport, Reinigung sowie Versicherungspakete inkl. Rechtsschutz angeboten. Eine App ist ebenfalls geplant.

Anfang 2017 ist eine Expansion nach Deutschland geplant.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Seit der Gründung wurde store.me mit mehreren Awards ausgezeichnet:

  • Gewinner der Post Pioneers Startup Challenge[4]
  • Best Startup Pitching Days Tel Aviv 2016[5]
  • Kategoriesieger eAward 2016[6]

Weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Über uns - store.me. In: www.store.me. Abgerufen am 11. November 2016.
  2. StoreMe holt Investoren an Board - store.me. In: www.store.me. Abgerufen am 11. November 2016.
  3. Gerhard Rodler: Store.me Relaunch nach Investoreneinstieg | Immobilien Magazin. In: www.immobilien-magazin.at. 19. Oktober 2016, abgerufen am 11. November 2016.
  4. StoreMe gewinnt Post Startup Challenge - store.me. In: www.store.me. Abgerufen am 11. November 2016.
  5. Thomas Prenner: Wiener Start-up StoreMe bekommt sechsstelliges Investment. In: www.futurezone.at. 5. April 2016, abgerufen am 11. November 2016.
  6. Martin Szelgrad: eAward 2016: Kategorie "Tourismus und Service". In: www.report.at. 29. Januar 2016, abgerufen am 11. November 2016.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.