Stillers Tod

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stillers Tod
Allgemeine Informationen
Genre(s) Avantgarde Black Metal
Gründung 2005
Website http://www.myspace.com/stillerstod
Gründungsmitglieder
Kargáist
Aktuelle Besetzung
Gesang, Bass
Kargáist
Gitarre
Moriond, (seit 2007)
Gitarre
Samael (seit 2010)
Keyboard
Commorragh (seit 2007)
Orchestrales Beiwerk
Angnecazar (seit 2006)


Stillers Tod ist eine Avantgarde Black Metal Band mit klassischen Heavy Metal-Einflüssen aus Stuttgart.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Stillers Tod wurde Anfang 2006 vom damaligen Aschesturm-Bassisten Kargáist gegründet. Ein Jahr nach der Gründung begannen die Aufnahmen für das Debütwerk Katharsis, ein Konzeptalbum über prägende Lebensabschnitte des Band-Leaders. Ungeeignete Produzenten, Sessionmusiker mit anderen Vorstellungen, technische Katastrophen, ein finanzieller Engpass und nicht zuletzt die Besetzungswechsel (innerhalb von zwei Jahren wurde ca. ein Dutzend Gitarristen verschlissen) führten dazu, dass sich die Aufnahmen über zwei Jahre hinzogen. Erst als die Band Anfang 2009 in Bastian „Dyne“ Karschewski einen zur Band passenden Produzenten fand, konnte das Projekt einen Abschluss finden: Am 24. Oktober 2009 wurde das Album Katharsis im Eigenverlag veröffentlicht. Seit 2010 spielt die Band mit fester Besetzung. Zeitgleich begannen die Arbeiten an einer Split mit dem Projekt Seelenschnitt. Diese EP erschien 2011.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2009: Katharsis

EPs[Bearbeiten]

  • 2011: Die Leeren Kinder (Split mit 'Seelenschnitt)

Weblinks[Bearbeiten]