Steven Wilson (Bodybuilder)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steven Wilson (* 17. Juni 1975 in Frankreich) ist ein Schauspieler, Choreograph und Bodybuilder.[1]

Leben

Steven Wilson wurde in Frankreich geboren, ist in Paris aufgewachsen und hat vier Geschwister. Einer seiner Brüder ist der DJ IGNACE.

Wilson begann seine Karriere im Tanz. Er studierte Musical und absolvierte eine Tanzausbildung in den Studios „Studio de danse“ in Paris und „Stage School of Music“. Später studierte er Schauspiel und Musical an der Folkwangschule in Essen. Sein erstes Engagement hatte er bei dem Musical Starlight Express in Bochum. Nach zwei Jahren wechselte nach Düsseldorf zu Westside Story, später nach Aachen zu Gaudi. Zur selben Zeit entwickelte er Choreographien für Jeanette Biedermann sowie Sarah Connor und deren Backgroundtänzer.

Er begann eine Ausbildung im Fitness- und Ernährungsbereich und startete seine Bodybuilderlaufbahn unter anderem am Broadway Center und wurde in der Folge dreimal Deutscher Meister International. Er gewann eine Qualifikationsrunde für Bodybuilder in Frankreich, so dass er an der Weltmeisterschaft teilnehmen durfte. Dort erreichte er den 4. Platz.

Er lebt in Düsseldorf.

Sportliche Erfolge

  • NABBA International Holland Championship - erster Platz 2004
  • 2004: NABBA West German Championship - 1. Platz in der Kategorie Männer IV und Gesamtgewinn[2]
  • 2004: NABBA International German Championship - 1. Platz in der Kategorie Männer V[3]
  • 2004: NABBA European Championship - 4. Platz in der Kategorie Mr. Class IV (Klein)[4]
  • 2004: NABBA-Mr. Universe - 6. Platz in der Kategorie Mr. Class IV (Klein)[5]
  • Ifbb west German Championship - erster Platz und Gesamtgewinn 2005
  • Ifbb german Championship - erster Platz und Best Poser 2005
  • Ifbb Nord French Championship - erster Platz 2005
  • Ifbb International French Championship - erster Platz 2005
  • 2009: IFBB - Internationale Deutsche Meisterschaft - 3. Platz in der Kategorie Männer III[6]
  • 2009: Body-Xtreme Invitational - 10. Platz[7]

Veröffentlichungen

  • Die 30-Minuten-Fitness-Formel für Zuhause . Eule Verlag, 2014

Einzelnachweise

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.