Stephan Werhahn

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephan Werhahn (* 28. Mai 1953 in Neuss) ist ein deutscher Politiker. Er ist der designierte Spitzenkandidat der Freien Wähler für die Bundestagswahl 2013.[1]

Leben[Bearbeiten]

Stephan Werhahn studierte von 1972 bis 1983 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie Geschichte und Politik an den Universitäten Bonn, Genf, Göttingen und Georgetown in Washington D.C. Während seines Studiums erhielt er Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Er ist Partner der General Capital Group Beteiligungsberatung mit Sitz in München. Zudem ist er Gesellschafter der Wilh. Werhahn KG, einem bedeutenden Familienunternehmen mit Sitz in Neuss.

Werhahn ist ein Enkel von Konrad Adenauer und war 40 Jahre lang Mitglied in der CDU, die er aus Protest gegen die Europapolitik der Bundesregierung verließ.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stephan Werhahn. In: Freie Wähler. 23. Oktober 2012, abgerufen am 10. November 2012.
  2. Jochen Gößmann: Adenauer-Enkel: Freie Wähler stellen ihren Spitzenkandidaten vor. In: B.Z.. 26. Oktober 2012, abgerufen am 10. November 2012.


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.