Stephan Sandkühler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephan Sandkühler (* 24. März 1970 in Haltern, heute Haltern am See) ist ein deutscher Kinderbuchautor.

Nachdem er nach der 10. Klasse das Gymnasium verlassen hatte, begann er eine Ausbildung zum Maschinenschlosser, besuchte anschließend die Abendschule und arbeitet seit 1998 im Engineering eines großen Chemieunternehmens. Im Jahr 2004 erschien im Iris Kater Verlag Stephan Sandkühlers erstes Kinderbuch „Die Wundersternenleuchttapete“. Mit dem Musiker und Komponisten Stefan Cordes inszenierte er 2006/2007 das Musical mit Kindern und für Kinder „Lenni und das Geheimnis eines Sommers“. Es folgten regelmäßige Veröffentlichungen einiger Kurzgeschichten in unterschiedlichen Formaten. 2016 veröffentlichte er, zusammen mit dem Künstler Thorsten Dunkel, seinen ersten Erwachsenenroman "Toskana rot weiß". Seit Sommer 2018 findet man ihn immer mal wieder auf unterschiedlichen Dichterwettbewerben in der Poetry-Slam Szene des Ruhrgebiets.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.